Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Angriff mit Totschläger: Opfer verlor Finger

Wolfsburg Angriff mit Totschläger: Opfer verlor Finger

Mit knapp zwei Jahren auf Bewährung waren die Angeklagten gut weggekommen - Geständnisse bewahrten sie vor dem Schöffengericht vor einer längeren Haftstrafe. Ihrem Opfer (56) hatten die Angeklagten unter anderem das Handgelenk und einen Finger zertrümmert, der amputiert werden musste.

Voriger Artikel
Fahrradcodierung als Schutz vor Diebstahl
Nächster Artikel
Stadt und Klinikum äußern „ausdrückliches Bedauern“

Amtsgericht: Es ging um eine üble Körperverletzung.

Quelle: Boris Baschin

Auf der Anklagebank saßen zwei Männer (25 und 35 Jahre) sowie eine Frau (32). Die hatte ihre Schwester aus der in ihren Augen schlechten Beziehung mit dem späteren Opfer rausholen wollen.

Doch was als Familienzwist begann, eskaliert im November. Mit männlicher Begleitung drang die 32-Jährige in die Wohnung des männlichen Opfers ein, der 25-Jährige hatte einen selbst gebastelten Totschläger dabei - und schlug damit auch zu. Dabei wurde dem 56-Jährigen der kleine Finger zertrümmert, der amputiert werden musste. Dennoch hatte das Opfer noch Glück: Mit der Hand hatte der Mann den Schlag abgewehrt, der sonst wohl seinen Kopf getroffen hätte.

Noch zweimal bekam das Opfer Keile, einmal sogar nach Auftreten seiner Haustür - diesmal war ein „Nanchaku“, ein Würgeholz im Spiel.

Schlimme Taten, für die die beiden männlichen Angeklagten monatelang in U-Haft kamen. Vor dem Schöffengericht legten alle drei Angeklagten Geständnisse ab. Beide Männer erhielten ein Jahr und neun Monate mit Bewährung, die 32-Jährige kam mit acht Monaten auf Bewährung davon.

fra

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände