Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Angriff mit Schere: Frau (72) verletzt

Wolfsburg Angriff mit Schere: Frau (72) verletzt

Gefährlicher Angriff mit einer Schere! Während einer Fete auf dem Rabenberg, bei der viel Alkohol floss, hat am Freitagabend ein sturzbetrunkener Mann (58) nach einer 72-jährigen Frau gestochen. Zum Glück wurde die Rentnerin nur leicht verletzt.

Voriger Artikel
Milk & Sugar im Park: 1100 Besucher feierten
Nächster Artikel
Wildunfall: Wolfsburger leicht verletzt, Sachschaden hoch

Burgwall: Frau mit Schere verletzt.

Quelle: Photowerk (he)

Den genauen Hergang ermittelt die Polizei noch. Klar ist: Opfer und mutmaßlicher Täter kannten sich. Sie feierten gemeinsam mit einem befreundeten Pärchen in dessen Wohnung in einem Mehrfamilienhaus am Burgwall. Im Verlauf der Fete floss viel Alkohol - alle Beteiligten waren alkoholisiert.

Im Verlauf des Abends kam es zu einem Streit. In dessen Verlauf soll der 58-Jährige kurz nach 23 Uhr mit einer Schere in der Hand auf seine 72-jährige Bekannte losgegangen sein - sie wurde verletzt.

Die hinzugerufene Polizei nahm den 58-Jährigen vorläufig fest. Das Opfer wurde zur weiteren ärztlichen Versorgung ins Klinikum gebracht. Die Polizei leitete gegen den mutmaßlichen Täter, der der Polizei als gewalttätig bekannt ist, ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung ein. Ein Alkoholtest bei ihm ergab einen Wert von 3,0 Promille.

Inzwischen ist der 58-Jährige wieder auf freiem Fuß. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Voriger Artikel
Nächster Artikel