Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Angefahrener Junge flüchtet von Unfallstelle
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Angefahrener Junge flüchtet von Unfallstelle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:27 11.03.2018
Obwohl sich der Junge augenscheinlich verletzte hatte, ließ er sich nicht helfen, sondern flüchtete von der Unfallstelle. Quelle: Archiv
Anzeige
Wolfsburg

Der ungewöhnliche Unfallhergang ereignete sich am Freitag, gegen 13:10 Uhr, in der Martin-Luther-Straße im Wolfsburger Stadtteil Wohltberg.

Als die 22-jährige Autofahrerin sich um den Jungen kümmern wollte, gab dieser an, dass er wisse einen Fehler gemacht zu haben und nun aber schnell nach Hause müsse. Ohne seinen Namen zu nennen, lief er davon.

Die 22-jährige Seat-Fahrerin begab sich daraufhin umgehend zur Polizeidienststelle und meldet den Vorfall.

Reisebericht vom Jakobsweg, Teil 6. Die Etappe führt die beiden Pilgerinnen von Barcelinhos nach Ponte de Lima – diesmal aber mit dem Bus.

10.03.2018

Wer gelähmt oder kleinwüchsig ist, kann ein normales Auto kaum fahren. Die Mattes-Mitarbeiter bauen Fahrzeuge für spezielle Bedürfnisse um – und erleben oft tränenreiche Szenen.

10.03.2018

Sie waren bei der Gründung vor 20 Jahren der 13. Fanclub von Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg. Ein runder Geburtstag, der gefeiert werden musste.

10.03.2018
Anzeige