Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Angebranntes Essen löst Alarm aus

Wolfsburg Angebranntes Essen löst Alarm aus

Der Löschzug der Berufsfeuerwehr rückte heute gegen 9.30 Uhr in die Alte Landstraße am Steimker Berg aus. Auslöser war angebranntes Essen.

Voriger Artikel
1200 Euro für dieTafel
Nächster Artikel
Wolfsburger selten krankgeschrieben

Dem Rauchmelder sei dank: Bevor es richtig groß brennen konnte, war die Feuerwehr zur Stelle.

Quelle: Archiv (2)

„Gemeldet wurde uns Rauchentwicklung in einem Wohnhaus“, so Einsatzleiter Jürgen Pape. Die Berufsfeuerwehr rückte sofort mit fünf Fahrzeugen aus. Vor Ort gab es aber schnell Entwarnung: Es handelte sich lediglich um angebranntes Essen, der Bewohner hielt sich zu diesem Zeitpunkt nicht in der Wohnung auf.

Löschen musste die Feuerwehr nicht mehr - nur ordentlich durchlüften. Die Pfanne ist durch die Flammen allerdings reif für die Mülltonne. Auf den Brand aufmerksam gemacht hatte die anderen Bewohner ein Heim-Rauchmelder. „Eine gute Sache“, betont Pape.

kau

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände