Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Ampel ausgefallen: Zwei Verletzte bei Unfall
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Ampel ausgefallen: Zwei Verletzte bei Unfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:55 08.02.2015
Schwerer Unfall: Ein Mercedes und ein Touran kollidierten gestern auf der Badelandkreuzung. Die Ampelanlage ist in dem Bereich ausfallen.

Durch einen Unfall, der sich bereits am Freitagabend ereignet hatte, war die Ampel beschädigt worden und das gesamte Wochenende ausgefallen. An allen Ampeln blinkte deshalb gelbes Signallicht. Die Touran-Fahrerin (39) kam aus Richtung Schlosskreuzung und wollte nach links in die Schulenburgallee abbiegen. Dabei übersah sie wohl den Mercedes, der auf der Oebisfelder Straße aus Richtung Vorsfelde kam. Im Kreuzungsbereich kollidierten beide Autos.

Die Ampel soll heute repariert werden. Sie wurde bei einem Unfall beschädigt, der sich am Freitagabend ereignete: Eine Citroen-Fahrerin (23) wollte vom Allerpark Allerpark nach links in die Oebisfelder Straße abbiegen. In diesem Moment fuhr ein Golf-Fahrer (18) aus Wolfsburg mit Vorfahrt von der Schulenburgallee Richtung Allerpark. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich der 18-Jährige aus und prallte gegen den Ampelmast. Er blieb unverletzt.

Die Citroen-Fahrerin flüchtete von der Unfallstelle, kam dann aber zurück. Als der Golffahrer sie erkannte und ansprach, machte sich die 23-Jährige erneut aus dem Staub. Anhand des Kennzeichens konnte die Polizei die Frau ermitteln. Sie muss sich jetzt auch wegen Unfallflucht verantworten.

Zeugen des Vorfalls sollten sich bei der Polizei unter Telefon 05361/46460 melden.

Sportliches Ereignis am Allersee: Zum 14. Mal veranstaltete der Wolfsburger Ruder-Club (WRC) gestern den Wettkampf „Row and Run“. Über 200 Teilnehmer aus ganz Deutschland ruderten und liefen um die Wette.

08.02.2015

Volles Haus und tolles Programm im Badeland: Ausgelassen feierten Kinder, Jugendliche und Erwachsene gestern mit einem Familientag den 13. Geburtstag von Norddeutschland größtem Freizeitbad. „Wir sind mit dem Besuch sehr zufrieden - es war richtig viel los“, freute sich Betriebsleiter Torsten Krier.

24.07.2015

Einbruch im Freizeit- und Bildungszentrum (FBZ) Westhagen: Am Samstagmorgen hebelten Unbekannte ein Fenster des Musikraums mit einem Werkzeug auf.

08.02.2015