Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Amerikanische Faulbrut bei Bienen ausgebrochen
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Amerikanische Faulbrut bei Bienen ausgebrochen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 02.06.2018
Biene im Einsatz: In einem Bienenbestand in der Gemeinde Lehre ist die Amerikanische Faulbrut nachgewiesen worden. Quelle: DPA
Lehre/Wolfsburg

Dass das Virus auf Bienenvölker in der VW-Stadt übergreift, hält der Imkerverein Wolfsburg für unwahrscheinlich. Eine Infektion mit der Amerikanischen Faulbrut betrifft die Jungbrut in den Stöcken. Dabei verfaulen die Larven regelrecht, was auch zu einem höchst üblen Geruch führt. „In der Regel entfernen sich Bienen nicht weiter als drei Kilometer von ihrem eigenen Volk und kehren mit Nahrung auch nur dorthin zurück“, erläutert Christian-Rene Temme, Gesundheitsobmann beim Imkerverein Wolfsburg.

Ausbreitung von Lehre nach Wolfsburg ist unwahrscheinlich

Unter dieser Voraussetzung sei nicht davon auszugehen, dass sich die Seuche von der Gemeinde Lehre nach Wolfsburg ausbreiten könnte. Dessen ungeachtet sei aber entscheidend, dass sich alle Besitzer von Bienenvölkern in dem Sperrbezirk an die Auflagen des zuständigen Helmstedter Veterinäramtes halten würden. So müssen alle Bienenvölker umgehend auf Amerikanische Faulbrut untersucht werden. Zusätzlich dürfen auch keine weiteren Völker in den Sperrbezirk gebracht oder aus diesem geholt werden.

Einen solchen Fall gab es länger nicht im Landkreis Helmstedt

Auch Michael Reddemann, erster Vorsitzender des Kreisimkervereins Helmstedt, ist optimistisch, dass sich die Seuche durch diese Maßnahmen erfolgreich eindämmen lässt. Einen solchen Fall von amerikanischer Faulbrut habe es im Landkreis Helmstedt schon seit Längerem nicht mehr gegeben.

Von Jörn Graue

Will denn niemand mehr Busfahrer werden? Unternehmen wie die Wolfsburger Verkehrsbetriebe haben Probleme insbesondere junges Personal zu finden.

04.06.2018

Fun-Fußall, eine Tombola, Tanz und Musik begeisterten die Besucher in der Dieselstraße beim 14. Hoffest des Scheiben-Doktors. Die Party zum 30. Geburtstag begann schon am Nachmittag, der Erlös ist für einen guten Zweck – die Tafel in Wolfsburg.

04.06.2018

Das ging fix: Vor knapp einem Jahr fiel der Startschuss für den Neubau von 150 Neuland-Wohnungen im Baugebiet Hellwinkel-Terrassen. Am Freitagmittag feierte die Wohnungsgesellschaft das Richtfest mit zahlreichen Gästen aus Politik und Verwaltung.

01.06.2018