Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Am Südkopf: Feuerwehr rettet die Katze Miezi

Wolfsburg Am Südkopf: Feuerwehr rettet die Katze Miezi

Die Feuerwehr, dein Freund und Helfer: Mit Hilfe der Drehleiter rettete die Berufsfeuerwehr gestern früh eine Katze vom Dach des Südkopf-Centers. Besitzerin Ilse Schmidt (71) war erleichtert, Miezi nach einer Stunde endlich wieder im Arm zu halten.

Voriger Artikel
Drei Festnahmen: Einbruch ins Rathaus aufgeklärt?
Nächster Artikel
Arbeitsagentur: Offensive zur Qualifizierung

Südkopf-Center: Die Feuerwehr befreite Katze Miezi aus großer Höhe. Da freute sich Frauchen Ilse Schmidt.

Quelle: Britta Schulze (2)

Miezi wohnt mit ihrem Frauchen im zweiten Stock des Südkopf-Centers und geht gern auf dem Balkon spazieren. Gestern plumpste sie gegen 9 Uhr allerdings auf ein verschachteltes Zwischendach ohne äußeren Zugang. Zehn Meter nach unten, vier Meter nach oben - für Miezi mit ihren 15 Jahren eine nicht zu überwindende Höhe. „Da habe ich schnell die Nummer 112 gewählt. Die Feuerwehr war sehr nett und kam auch gleich“, berichtete Ilse Schmidt.

Einsatzleiter Jörg Unverzagt („Natürlich helfen wir in so einer Situation gern“) verschaffte sich einen kurzen Überblick und orderte dann umgehend die Drehleiter nach.

Mit der Drehleiter ließen sich René Lohse und Jürgen Leyser zur Katzendame hochhieven, verfrachteten sie in einen Korb und brachten sie anschließend sicher nach unten. Eine leichte Übung für Leyser und seinen Kollegen: „Die Katze war ein bisschen verängstigt, aber ganz lieb.“

Viele Passanten am Südkopf beobachteten den nicht alltäglichen Einsatz, schossen mit ihren Handy-Kameras fleißig Fotos und applaudierten nach der gelungenen Landung der Drehleiter kräftig - während die kleine Miezi nach ihrem großen Abenteuer wieder wohlbehalten im Katzenkäfig saß.

fra

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang