Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Am Hauptbahnhof herrscht oft das Fahrrad-Parkchaos

Wolfsburg Am Hauptbahnhof herrscht oft das Fahrrad-Parkchaos

Fahrrad-Parkchaos rund um den Bahnhof: Täglich suchen Radfahrer dort nach einem Stellplatz für ihre Räder. Herhalten müssen nicht selten Laternenpfahl, Bäume oder Treppengeländer, weil es zu wenige Radständer gibt.

Voriger Artikel
Drei Fahrzeuge aufgebrochen - Zeugen gesucht
Nächster Artikel
Wohnen für Hilfe: Studenten gehen Vermietern zur Hand

Jeden Tag das gleiche Bild: Am Hauptbahnhof gibt es viel zu wenige Stellplätze für Fahrräder, das Abstellen am Kanal ist inzwischen verboten.

Quelle: Boris Baschin

Überall rund um den Bahnhof stehen die Räder, die Ständer sind oft völlig überfüllt. Deshalb suchen Radfahrer nach anderen Möglichkeiten. Und Not macht erfinderisch: Lange Zeit waren die Laternenpfähle direkt am Kanal beliebt, doch kürzlich brachte das Wasser- und Schifffahrtsamt Verbotsschilder an, weil die abgestellten Räder die Schiffe beim Anlegen behindern.

Auch Peter Jaritz kennt das Problem. Laternenpfahl oder Baum - er ist nicht wählerisch, wenn es darum geht, seinen Drahtesel zu parken. Die Ständer seien fast immer überfüllt und für die Abstellplätze im Fahrrad-Parkhaus der Deutschen Bahn gebe es lange Wartelisten.

„Es ist ein ziemliches Chaos“, findet auch Jens Thurow, CDU-Fraktionssprecher, der täglich mit dem Zug nach Hannover pendelt. „Es müsste wirklich etwas getan werden“

Im Rathaus sieht man das offenbar anders. Laut Stadt gibt es rund 340 öffentlich zugängliche Fahrrad-Stellplätze im direkten Bahnhofsumfeld, davon 90 im Bahn-Parkhaus. Bei der letzten Zählung im Frühjahr wurde „ein Auslastungsgrad von 83 Prozent frühmorgens und 54 Prozent mittags festgestellt“, so Ralf Schmidt, Pressesprecher der Stadt. Die Stadt arbeite allerdings daran, „das Gesamtangebot bedarfsgerecht weiter auszubauen“, so Schmidt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016