Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Alvar-Aalto-Haus ist noch immer nicht dicht!

Wolfsburg Alvar-Aalto-Haus ist noch immer nicht dicht!

Schon wieder: In die Bibliothek regnet‘s rein. Seit Jahren ist das Alvar-Aalto-Kulturhaus nicht ganz dicht, diesmal lässt die Oberlichtkuppel das Wasser durch. Die Stadt muss erneut sanieren - diesmal für 115.000 Euro.

Voriger Artikel
Ohne Führerschein mit gestohlenem Mofa unterwegs
Nächster Artikel
Polizei rätselt: Wie kam’s zum tödlichen Unfall?

Banger Blick nach oben: Noch immer regnet‘s in der Stadtbibliothek rein, erneut wird saniert - für 115.000 Euro.

Quelle: Britta Schulze (Archiv)

Seit Jahren wechseln sich die Meldungen über Wassereinbrüche in die Stadtbibliothek und Sanierungen auf dem Dach des Kulturhauses regelmäßig ab. Jüngstes Problem: Fensterrahmen und Kupferverkleidung der großen Oberlichtkuppel sind undicht, immer wieder regnet es in den Romansaal der Bibliothek. Für die Reparatur muss der gerade erst sanierte Belag der Dachterrasse erneut aufgenommen werden.

„Schon ein bisschen ärgerlich“ findet Kulturpolitiker Dr. Hans-Joachim Throl (FDP) die ständige Flickschusterei auf dem Aalto-Dach: „Hätte man das nicht einmal alles untersuchen und in einem Zug sanieren können?“ Eine wohl nicht ganz unberechtigte Frage - eine Antwort der Stadt darauf gab‘s auch auf WAZ-Anfrage gestern nicht.

Einen Erklärungsansatz hat Ortsbürgermeister Detlef Conradt. Die etappenweise Sanierung der einzelnen Dachbereiche sei vor Jahren so von der Verwaltung vorgeschlagen worden: „Sonst hätten wir das ganze Haus für lange Zeit außer Betrieb nehmen müssen.“ Das Ende der Fahnenstange sei noch immer nicht erreicht, weiß der SPD-Ratsherr: „Die Schäden am Gebäude sind gravierend.“ Und eins sieht auch er nicht anders: „Wenn in der Stadtbibliothek ständig die Eimer stehen, in die es tropft, ist das schon ein wenig peinlich.“

fra

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang