Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Altkleidercontainer auf dem Laagberg brannte
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Altkleidercontainer auf dem Laagberg brannte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:45 30.11.2017
Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Quelle: Archiv
Anzeige
Wolfsburg

Diese war wenige Minuten später vor Ort, öffnete den Container und konnte mittels Löschschaum den Brand ablöschen. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Zeugen gesucht

Die Beamten gehen von Brandstiftung aus und bitten Zeugen, die Hinweise zur Brandentstehung geben können, sich auf der Polizeiwache in der Heßlinger Straße zu melden.

Insbesondere interessieren sich die Brandermittler für Personen, die sich zur angegebenen Zeit in verdächtige Art und Weise am Container zu schaffen gemacht haben. Zuständig ist die Polizei Wolfsburg, Rufnummer 05361/4646-0.

ots

Stadt Wolfsburg Wolfsburger Polizei sucht Beteiligte und Zeugen - Kaufhof: 60-Jähriger bei Streit mit Kindern verletzt

Am Mittwochabend hatten drei Kinder in der Wolfsburger Kaufhofpassage Feuerwerkskörper abgebrannt. Ein 60 Jahre alter Wolfsburger sprach die Kinder an und bat sie dies zu unterlassen. Daraufhin kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung, bei der der ältere Herr zu Boden stürzte und sich verletzte. Die Kinder flüchteten.

30.11.2017

Eltern der Schiller-Schule sorgen sich: Weil es nach Schimmel riecht, wurde eine Klasse ausquartiert, Messergebnisse liegen aber nicht vor. Im Ortsrat Stadtmitte baten sie um Hilfe. Weitere Themen: Erinnerungsstätte für ermordeten Piloten und Kita-Neubau im Hellwinkel.

30.11.2017

Wer glaubt, dass es Fahrraddiebe nur auf die teuersten Modelle abgesehen haben, der irrt. Vor diesem Trugschluss warnt die Polizei und mahnt, jedes Zweirad vernünftig zu sichern.

29.11.2017
Anzeige