Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Alternative mit Atmosphäre: Fan-Jubel in den Kneipen
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Alternative mit Atmosphäre: Fan-Jubel in den Kneipen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:58 06.04.2016
Bar Celona: Aus Spanien angereiste Fans mieden das Lokal wegen seines Namens. Dafür jubelten hier umso mehr Wolfsburger. Quelle: Sebastian Bisch

Kaulfuß saß mit Freunden im Alt Berlin. „Das Spiel ist einfach geil!“, schwärmte er. Selbst ein Dortmund-Fan, der mit am Tisch saß, zollte dem VfL Respekt. Im Irish-Pub erreichte die Stimmung schlagartig den ersten Höhepunkt, als Ricardo Rodriguez in der 18. Minute den Foul-Elfmeter verwandelte. „Unglaublich, unfassbar!“, kommentierte Erwin Buchhaller (32).

Vincent Dörr (27) aus Oldenburg hatte es in die Bar Celona verschlagen. „Hier ist alles friedlich, da habe ich keine Angst, für Real zu jubeln“, meinte er. Angst vielleicht nicht - aber keinen Grund. Dafür konnte neu VfL-Fan Daniel Preissler (31) klatschen. „Ich wohne seit zwei Jahren hier. Die wachsen einem ans Herz“, sagte er über Wolfsburgs Fußballer. Aus Spanien angereiste Real-Fans mieden das Lokal allerdings - wegen des Namens, der sie zu sehr an ihren erbittersten Gegner erinnert. „Mir war das gar nicht bewusst, aber einige haben sich deshalb sogar entschuldigt“, erzählte Geschäftsführer Mirco Stais.

amü

Derzeit beginnen in Deutschland für rund 1,3 Millionen Motorräder mit Saisonkennzeichen die ersten Ausfahrten 2016. Auch viele Wolfsburger sind mit ihren Maschinen unterwegs. Der TÜV sagt, was zu beachten ist.

06.04.2016

Die Shell-Tankstelle an der Braunschweiger Straße ist am Dienstagabend von einem bewaffneten Räuber überfallen worden. Er hatte es auf Bargeld abgesehen, erbeutete aber nur eine Flasche Rum.

06.04.2016

Die Zukunft des Projektes „Misch mit“ der Städtischen Galerie ist gesichert. Eine Spende über 4000 Euro des Rotary Clubs Wolfsburg macht es möglich. Club-Präsident Rolf Engberding überreichte den symbolischen Scheck jetzt an Susanne Pfleger, Direktorin der Städtischen Galerie, und an die Kunsttherapeutin Birgit Fabian.

06.04.2016