Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Alter Teich: Stadt will entschlammen

Wolfsburg Alter Teich: Stadt will entschlammen

Die Stadt plant, den Alten Teich zwischen der Teichbreite und Vorsfelde zu entschlammen. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 115.000 Euro. Diese Ratsvorlage geht ab Dienstag, 8. Juni (Ortsrat Nordstadt), in die politische Beratung, bevor der Rat der Stadt am Miwttoch, 23. Juni, in seiner Sitzung darüber entscheidet.

Voriger Artikel
Reitbahn Frank ist da: Ponys, Lamas, Ziegen
Nächster Artikel
Schloss: Strange Fruit verzaubert Publikum

Alter Teich: Das Gewässer zwischen der Teichbreite und Vorsfelde soll von Schlamm befreit werden.

Quelle: Foto: Hensel

Der Alte Teich hat nur eine ursprüngliche Wassertiefe von knapp einem Meter. Schlammablagerungen wirken sich daher sehr stark auf die Lebensbedingungen im Gewässer aus. Besonders in den Wintermonaten herrschen ungünstige Bedingungen, wenn die Schlämme stark Sauerstoff zehrend wirken und damit das Überleben der im Gewässer überwinternden Organismen erschweren oder sogar zu deren Tode führen. Mit der Entschlammung sollen die Lebensbedingungen verbessert werden.
Vor Beginn der Maßnahme soll das Gewässer ab August abgelassen und der Schlamm so entwässert werden. Dann müssen rund 5000 Kubikmeter Schlamm ausgebaggert und abgefahren werden. Der Schlamm soll anschließend landwirtschaftlich verwendet werden. Die im nördlichen und östlichen Teil des Teiches befindlichen besonders wertvollen Schilfzonen werden erhalten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Auf der Themenseite zur Bundestagswahl 2017 finden Sie alle News und Informationen zur Wahl des deutschen Bundestags am 24. September 2017. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Wolfsburg gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Wolfsburg. Powered by WAZ. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr