Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Alter Teich: Biotop begeistert die Bürger
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Alter Teich: Biotop begeistert die Bürger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 12.05.2016
Alter Teich in der Nordstadt: Das neu gestaltete Biotop wurde mit einem Fest und vielen Aktionen seiner Bestimmung übergeben. Quelle: Gero Gerewitz
Anzeige

Nach rund achtmonatiger Bau- und Umgestaltungsphase wurde das Projekt „Setzteich“ in unmittelbarer Nähe des Alten Teiches seiner Bestimmung übergeben.

Rund 80.000 Euro wurden in den neu gestalteten Teich, in Wegebau und Sitzmöglichkeiten investiert, die Stadtförster Dirk Schäfer und Ronald von Münster von der Stadtforst erläuterten. Im Rahmen einer Ausgleichsmaßnahme für den Bau der B 188 stand dieses Geld zur Verfügung. Darüber freute sich auch Ortsbürgermeisterin Immacolata Glosemeyer, die Grüße des Ortsrats überbrachte: „Wir sind begeistert von dem Ergebnis.“ Vorbildlich sei die Verzahnung von Grün und Wohnen in diesem Bereich der Nordstadt.

Kleine und große Besucher kamen in den Genuss eines Unterhaltungsprogramms am neuen Setzteich, lauschten der Entwicklungsgeschichte. Einst wurden der Alte Teich für die Fischzucht, der Setzteich für die Nachzucht genutzt. Später verlandete der Setzteich, wuchs zu und war kaum noch erkennbar. Jetzt finden Fische und Amphibien hier wieder gleichermaßen ein Refugium.

Die Jägerschaft registrierte ein interessiertes Publikum am Info-Mobil, ein Seilkletterer erklomm den Wipfel einer Eiche und Forstwirtschaftsmeister Wilhelm Stabel zauberte mit der Kettensäge aus Holzblöcken markante Figuren. Interessant auch der Stand des Angel- und Gewässerschutzvereins Vorsfelde. Kinder konnten Kleinlebewesen keschern und identifizieren. Schließlich wurden Bitterlinge, Moderlieschen und Teichmuscheln als Neubesatz ihrem Element übergeben.

bhe

Die Polizei bittet einen noch unbekannten Radfahrer sowie Beobachter des Unfalls sich mit der Polizeiwache in Verbindung zu setzen. Der Radfahrer stieß am Montagnachmittag in der Fußgängerzone der Porschestraße mit einer 49 Jahre alten Fußgängerin zusammen.

12.05.2016

Ein toller Tag für 250 fußballbegeisterte Mädchen. Beim 4. Grundschulturnier des VfL Wolfsburg, das den Namen von Ex-Nationalspielerin Martina Müller trägt, spielten 22 Teams aus der Region bei strahlendem Sonnenschein um die Pokale.

12.05.2016

Auf einem Firmenparkplatz in der Daimlerstraße brachen in der Nacht zum Mittwoch unbekannte Täter einen VW Golf auf und entwendeten beide Rückfahrscheinwerfer und das Navigationssystem sowie das Radio des Fahrzeugs.

12.05.2016
Anzeige