Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Alte Mühle in Weyhausen jetzt „Premier“-Hotel

Hier fühlen sich Profisportler wohl Alte Mühle in Weyhausen jetzt „Premier“-Hotel

Ritterschlag für die Alte Mühle in Weyhausen. Das Vier-Sterne-Hotel steigt in der Best-Western-Kette zur Premier-Marke auf.

Voriger Artikel
Riesen-Beifall für „The Voice“-Sänger
Nächster Artikel
Junge Einbrecher geben neun weitere Diebstähle zu

Wohlfühl-Ambiete: Die Alte Mühle investierte über fünf Millionen Euro und kommt jetzt noch schicker daher.
 

Quelle: Alte Mühle

Wolfsburg.  Das ist der Aufstieg von der Bundesliga in die Champions-League. Das Hotel Alte Mühle in Weyhausen ist in der Best-Western-Kette zur hochwertigsten „Premier“-Marke aufgestiegen. Zuvor hatte das Vier-Sterne-Superior-Hotel umfassend modernisiert und erweitert. Viele hochklassige Sportvereine steigen hier ab, wenn sie in Wolfsburg zu Gast sind.

Wohlfühl-Ambiete

Wohlfühl-Ambiete: Die Alte Mühle investierte über fünf Millionen Euro und kommt jetzt noch schicker daher

Quelle: Britta Schulze

Bereits bis 2014 waren alle Zimmer des Haupthauses, Sauna- und Fitnessbereich renoviert worden. 2015 eröffnete der Anbau mit 24 Zimmern, vier Suiten sowie 250 Quadratmetern Tagungsbereich, letztes Jahr kamen Hotel-Lobby und Bar dazu. Mittlerweile bietet das Haus 80 hochwertige Zimmer an, die First-Class-Suiten verfügen sogar über private Sauna und Kitchenette. Rund 5,5 Millionen Euro nahm die Alte Mühle dafür in die Hand, der Lohn: Aufstieg in die höchste Kategorie der Best-Western-Kette, zu der das Hotel seit 2004 gehört. „Wir freuen uns sehr, dass wir nun zur Marke Best Western Premier gehören. Wir haben in den vergangenen Jahren unser Haus umfassend modernisiert und bieten unseren Gästen nun als Premier Hotel einen besonders hohen Standard“, erklären die Hoteldirektorinnen Silvia Ries und Ann-Christin Heitmann.

Einen Standard, den viele Profi-Sportler zu schätzen wissen – sowohl Eishockey- als auch Fußballmannschaften nächtigen hier regelmäßig, die in Wolfsburg bei den Grizzlys oder beim VfL antreten. Der Bezug zum Sport kommt nicht von ungefähr: Alte-Mühle-Gesellschafter und Geschäftsführer Wolfgang Heitmann war jahrzehntelang einer der wichtigsten Funktionäre und Sponsoren in der Wolfsburger Eishockey- und Fußball-Szene. „In dieser Saison haben wir so gut wie alle Fußball-Bundesligisten hier zu Gast“, freuen sich Heitmann und seine Mitgesellschafter Wolfgang Kremer und Michael Roth.

Von Ulrich Franke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg