Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 18 ° wolkig

Navigation:
Alt Berlin: Alarm verscheucht Diebe

Wolfsburg Alt Berlin: Alarm verscheucht Diebe

Dieser Einbruchsversuch ging gründlich schief: Unbekannten versuchten in der Nacht zu Dienstag gleich zwei Türen der Gaststätte „Alt Berlin“ (Kaufhof) zu knacken. Die Türen hielten Stand, die Alarmanlage ging los, die Täter türmten.

Voriger Artikel
Unfall auf der Kreuzung: Mercedes rammt Polo
Nächster Artikel
Alle 19 Häuser bezogen: Schick wohnt’s sich am Klieversberg

Alt Berlin: Der Einbruchversuch ging schief, die Wirte Charly Hauff (li.) und Ghandi Said Al Hassan zeigen Spuren am Schloss.

Quelle: Photowerk (bas)

Der doppelte Einbruchsversuch ereignete sich in der Nacht von Montag auf Dienstag. „Die Täter haben sich sowohl an der Hintertür versucht als auch an der Nebentür zum Nichtraucherbereich“, sagt Kneipenchef Michael „Charly“ Hauff - an die Haupteingangstür der Gaststätte im Kaufhof trauten sich die Unbekannten offenbar nicht ran.

Nach den Spuren zu schließen, versuchten die verhinderten Einbrecher offenbar, Stahlschrauben aus dem Schloss rauszutreiben und so den Schließzylinder zu knacken. Doch daraus wurde nichts. Erstens hielten die Zylinder Stand - und außerdem ging der Alarm los. „Vermutlich sind die Täter daraufhin Hals über Kopf geflüchtet“, glaubt Hauff. „Da sieht man mal, was eine Alarmanlage wert sein kann.“

Die Polizei ermittelt, Hinweise unter Telefon 05361/ 46460.

fra

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Ausbildungsplatz in der Region Wolfsburg gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Wolfsburg. Powered by WAZ. mehr

Was ist das jetzt wieder für eine Nummer? Die neueste Kampagne aus dem Hause Ehme de Riese sorgt für jede Menge Gesprächsstoff. Ab 1. Juli führt Ehme de Riese montags den Ruhetag ein. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr