Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° Nebel

Navigation:
Also doch: Intensiv-Täter (14) hinter Gittern

Wolfsburg Also doch: Intensiv-Täter (14) hinter Gittern

Überraschende Wendung im Fall des jungen Intensiv-Straftäters: Der 14-Jährige sitzt seit Donnerstag ein. Am Mittwoch zog die Verteidigung ihre Berufung gegen ein Urteil des Amtsgerichts zurück, bereits am Folgetag musste der Täter seinen Dauerarrest antreten.

Voriger Artikel
Raser überschlägt sich mit Auto
Nächster Artikel
Totschlag: Vier Jahre Knast für den Täter

Amtsgericht: Hier wurde der junge Intensivtäter verurteilt.

Quelle: Photowerk (bb/Archiv)

Die nächsten vier Wochen verbringt der Jugendliche hinter geschlossenen Türen in der Jugendarrestanstalt Göttingen. Zu diesem „Warnschussarrest“ war er vom Wolfsburger Jugendschöffengericht verurteilt worden, das zudem eineinhalb Jahre Jugendstrafe zur Bewährung verhängt hatte. Zunächst konnte das Urteil nicht vollstreckt werden - die Verteidigung hatte Berufung eingelegt. Diese wurde am Mittwoch zurück gezogen, das Urteil war damit rechtskräftig.

Und die Justiz griff entschlossen durch: Schon einen Tag später schloss sich die Tür in der Arrestzelle.

Trotz seines jungen Alters hat der 14-Jährige, der aus Hannover stammt und in Wolfsburg bei einer Pflegefamilie untergebracht war, bereits eine erstaunliche kriminelle Karriere hinter sich. Wegen zahlreicher Einbrüche und Diebstähle war er vom Jugendschöffengericht verknackt worden - und machte wenige Tage später munter weiter mit dem Diebstahl eines Rollstuhls und von Lebensmitteln in einem Supermarkt (WAZ berichtete).

fra

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wolfsburg
Nach Diebstahl: Die Polizei händigte einer 64-jährigen Wolfsburgerin ihren Rollstuhl wieder aus.

Die unglaublich dreiste Diebestour des 14-jährigen Intensivtäters hat zumindest  in einem Punkt ein Happy- End: Eine Wolfsburgerin (64) erhielt gestern ihren Rollstuhl zurück, den der junge Dieb der Rentnerin am Wochenende gestohlen hatte.

mehr
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände