Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Allersee: Rätsel um Tod des Rollstuhlfahrers
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Allersee: Rätsel um Tod des Rollstuhlfahrers
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:56 10.06.2010
Todesfall am Allersee: Die Polizei sucht Zeugen, die den 81-Jährigen in diesem Rollstuhl gesehen haben. Quelle: Photowerk (mv)
Anzeige

Die Ermittler hatten gehofft, die Umstände mit Hilfe von Zeugen klären zu können. „Doch bislang hat sich niemand gemeldet“, so Sprecher Klaus-Dieter Stolzenburg.

Sicher ist inzwischen, dass sich der 81-Jährige nicht mit einem Rollstuhl-Mobil zum Allersee fahren ließ. Nachfragen ergaben, dass niemand den Rentner am Dienstag beförderte. Somit muss er allein von seinem Pflegeheim in der Goethestraße zum Allersee gefahren sein – und dabei Berliner Brücke oder Schlachthofbrücke über den Kanal benutzt haben.

Die Polizei bittet weiterhin Zeugen, sich unter Telefon 05361/46460 zu melden.

bm

Die Schillerschule bekommt einen „Lese-Dschungel“. Die Grundschüler haben den Wettbewerb „Schule baut“ gewonnen. Gestern wurden im Alvar-Aalto-Kulturhaus die Preise verliehen.

10.06.2010

Das wird eine Riesen-Party: Zum Start der Fußball-WM steigt heute und morgen das große Kaufhoffest – mit Live-Musik und kulinarischen Köstlichkeiten. Und: Auch rund um das erste Deutschland-Spiel gegen Australien am Sonntagabend geht die Party weiter.

10.06.2010

VW verdoppelt seine Produktionskapazität in China bis 2014 auf drei Millionen Autos pro Jahr. VW-Chef Martin Winterkorn und VW-China-Chef Winfried Vahland unterzeichneten gestern mit Vertretern des chinesischen Partners FAW-Volkswagen den Vertrag zum Bau eines neuen Werkes in Foshan in Südchina.

10.06.2010
Anzeige