Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Allersee: Neue Chefs im kolumbianischen Pavillon

Wolfsburg Allersee: Neue Chefs im kolumbianischen Pavillon

Wolfsburg. Frischer Wind für den Kolumbianischen Pavillon: Am 1. Januar übernimmt die Allersee Gastronomie GmbH den Betrieb des Lokals im Allerpark mit einem neuen Konzept.

Voriger Artikel
Altes Paulus-Gemeindehaus: Abriss soll noch dieses Jahr erfolgen
Nächster Artikel
Wintervorbereitung: Autofahrer lassen schon Reifen wechseln

Kolumbianischer Pavillon: Neue Chefs und neues Konzept.

Quelle: Archiv

Ernst Köhler hat es mit entwickelt, die entscheidenden Neuerungen aus seiner Sicht: „Mehr Events, mehr Wohlfühl-Ambiente - und ein stimmiges Gastronomie-Konzept der Küche“ - US-amerikanisch angehaucht.

Das Bierdorf in Braunschweig, das Brauhaus in Gifhorn, das Stardust in Wolfsburg und Locations in Florida, wo er lange lebte - Ernst Köhler bringt jahrzehntelange Erfahrung in der Groß- und Event-Gastronomie mit. Sein Credo: „Der Kolumbianische Pavillon ist etwas ganz Besonderes. Wir wollen dahin kommen, dass die Stadt stolz sein kann auf dieses Aushängeschild.“

Das neue Konzept steht auf mehreren Füßen und soll ganz unterschiedliche Zielgruppen ans Ufer des Allersees locken - von Live-Musik mit lokalen Rock- und Country-Bands bis zum Seniorenkaffee am Nachmittag, von After-Work- und Beach-Partys bis zum musikalischen Frühschoppen und Public View-ing bei Sport-Events. Stichwort Events: Die Küche orientiert sich am US-Barbecue-Streakhouse-Charakter, zudem sollen Gäste beim Kaffeerösten und der hauseigenen Konditorei zuschauen können; das schaffe auch Arbeitsplätze, Chefkoch und Chocolatier werden ebenso noch gesucht wie Servicekräfte. Insgesamt soll sich das Ambiente des Hauses durch Umbauten und Abtrennungen vom Hallen- zum Wohlfühlcharakter wandeln. Köhlers Vorstellung: „Ein Stilmix aus amerikanischer Postmoderne mit Coffee-Shop und Wiener Nostalgie.“

fra

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Bundesliga: VfL Wolfsburg - Hertha BSC Berlin 2:3