Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Allersee: Boot mäht Algen weg

Wolfsburg Allersee: Boot mäht Algen weg

Den Algen geht‘s an den Kragen: Ein Spezialboot wird ab Dienstag, 29. Juni, auf dem Allersee unterwegs sein, um die Unterwasserpflanzen zu mähen. Der Badebetrieb wird nicht beeinträchtigt, weil die Flächen in der Nähe des Badestrandes schon in den frühen Morgenstunden befahren werden.

Voriger Artikel
Erdgas-Caddys für Handwerker: LSW und VW stellen Testwagen
Nächster Artikel
Bauarbeiten fürs Glasdach starten: Riesiges Zelt wird aufgebaut

Mähboot: Den Algen im Allersee geht‘s an den Kragen.

Rund 14 Tage wird das Gefährt unterwegs sein. Im Allersee traten in den vergangenen Jahren immer wieder starke Entwicklungen von Fadenalgen und Unterwasserpflanzen auf. Ein echtes Ärgernis für Badegäste und Wassersportler.

Dabei hat der Allersee eine sehr gute Wasserqualität, die durch die hygienische und chemisch-physikalische Überwachung regelmäßig bestätigt wurde.

Das Mähen wird einmal jährlich durchgeführt. Der Zeitpunkt ist abhängig von der Höhe der Algen beziehungsweise dem Abstand zur Wasseroberfläche. Die Kosten für das Mähen und Entsorgen betragen rund 25.000 Euro.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr