Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Allerpark: Spatenstich für neues Stadion
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Allerpark: Spatenstich für neues Stadion
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 31.05.2013

Mit vielen Fans und Gästen wie VfL-Frauen-Trainer Ralf Kellermann, VfL-Spielerin Conny Pohlers, VW-Betriebsratchef Bernd Osterloh und Pablo Thiam, Sportlicher Leiter der U23, feierte die Wolfsburg AG als Investor gestern den Baubeginn. Spätstens übernächste Woche sollen in der Nachbarschaft der VW-Arena die Bagger rollen: Es entstehen ein Stadion für 5200 Besucher, Trainingsplätze, VfL-Center und die VfL-Erlebniswelt.

Die Stadt unterstützt das Projekt, aber ohne finanzielle Zuschüsse. „Der Allerpark ist die Freizeitseele der Stadt“, so Oberbürgermeister Klaus Mohrs. Durch ihren Dreifacherfolg hätten die VfL-Frauen viele Sympathien für die Stadt gewonnen, „das stärkt unser Ziel, unseren Bürgern ein attraktives Umfeld zu bieten und konsequent unsere Positionierung als Erlebnisstadt zu stärken.“

Manfred Günterberg, Vorstand Wolfsburg AG: „Wir freuen uns insbesondere, dass wir auf einem der letzten noch freien Baufelder im Allerpark ein Projekt umsetzen, das den Schwerpunkt ‚Sport und Erholung‘ des Freizeitareals so gut unterstreicht.“

Klaus Allofs, Geschäftsführer VfL Wolfsburg Fußball GmbH, betonte: „Das Stadion im Elsterweg wird den Leistungen der Frauen und U23 nicht mehr gerecht.“ Der Allerpark sei das Zuhause des VfL.

üt