Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Allerpark: Feiern mit Farbe und Musik
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Allerpark: Feiern mit Farbe und Musik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:59 07.06.2015
Farbfieber: Zu jeder vollen Stunde warfen die Partyfans bunte Beutel in die tanzende Menge. Quelle: Roland Hermstein
Anzeige

Zu jeder vollen Stunde wurde der Countdown eingeleitet und die Partymeute versammelte sich vor der Bühne. Auf „Los“ schmissen dann alle mit den Farbbeuteln um sich und verwandelten den Festplatz am Allerpark in ein buntes Meer. „Die Leute haben richtig Bock“, freute sich Veranstalter Kevin Mrosowski.

Leider begann das fröhliche Fest mit einem kleinen Rückschlag: Über Nacht waren viele Überdachungen vom Wind weggefegt worden. Was gerettet werden konnte, wurde wieder aufgebaut. Ansonsten lief aber alles glatt.

Die sechs DJ‘s Ante Perry, Boris Dlugosch und Daniel Steinberg, Alex Dabass, DJ Calvin und Gabriel Vio heizten mit feinster House- und Deep-Musik den tanzwütigen Besuchern ein. 1200 Karten wurden im Vorfeld verkauft, allerdings kamen nicht alle Kartenbesitzer zu der Open-Air Veranstaltung. Bei 30 Grad und Sonne gingen viele Wolfsburger wohl lieber im Allersee schwimmen.

Für ausreichend kühle Getränke war dieses Mal aber gesorgt. Anders sah es 2013 aus, als das Fest von einem anderen Veranstalter ausgerichtet wurde. „Davon sind einige Leute bestimmt auch noch abgeschreckt“, so Mrosowski. Den Besuchern aber hat es gefallen: „Geile Stimmung, super Musik“, freuten sich etwa Ebru Sahin und Sabrina Schlöter.

anh

Wendhausen. Großes Spektakel auf dem Gelände des Autohauses Gemballa: Alle acht Ortsfeuerwehren der Gemeinde Lehre, einige Spezialeinheiten und das DRK probten am Samstag unter realen Bedingungen den Umgang mit Gefahrguteinsätzen.

07.06.2015

Ehmen. Mit dem traditionellen Katerfrühstück ging das Ehmer Volksfest heute zu Ende. Bereits am Samstag fanden Festumzug und Tanzabend im Festzelt statt - leider nur mit mäßiger Beteiligung.

07.06.2015

Das ist dreist: Ein 49-jähriger Renault-Fahrer hat am Freitagabend einen Unfall in Westhagen verursacht und ist einfach weitergefahren. Der Geschädigte konnte ihn aber stoppen und rief die Polizei - die Beamten stellten fest, dass der Renault-Fahrer mächtig alkoholisiert war.

07.06.2015
Anzeige