Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Allerpark: 350 Arbeitsplätze und Millionen von Besuchern

Wolfsburg AG zieht Bilanz Allerpark: 350 Arbeitsplätze und Millionen von Besuchern

Zehn Jahre ist es her, dass der Stadtrat den „Masterplan ErlebnisWelt“ verabschiedet hat. Seitdem hat sich der Allerpark zum öffentlichen Freizeitpark von überregionaler Bedeutung gemausert.

Voriger Artikel
Rathaus war nicht gesichert
Nächster Artikel
Autos und Navis gezielt gestohlen: Sind Banden aus dem Osten aktiv?

Echter Besuchermagnet: Vor zehn Jahren fasste der Rat den Beschluss, den Allerpark aufzuwerten. Die Wolfsburg AG zog jetzt eine positive Bilanz.

2009 nutzten mehr als zwei Millionen zahlende Besucher die Attraktionen. Die Wolfsburg AG als Vermarkter zieht positive Bilanz. Ihr neuster Coup: Ein Konzert mit Pop-Ikone Nena.
„Damals beim Beschluss für den Masterplan hat kaum jemand damit gerechnet, was aus dem Allerpark werden kann“, erinnert sich Manfred Günterberg, Geschäftsbereichsleiter Freizeitwirtschaft bei der Wolfsburg AG. Heute gibt es im Allerpark 350 feste Arbeitsplätze und rund 1000 Jobs für Saisonkräfte. 20 Millionen Euro, davon 50 Prozent EU-gefördert, habe die Stadt in die Infrastruktur des Park gesteckt. Hinzu kamen 100 Millionen Euro an privaten Investitionen für die Attraktionen.
Hochseilgarten, Bowlingcenter, SoccaFive Arena – zahlreiche Attraktionen haben die privaten Investoren im 130 Hektar großen Allerpark geschaffen. Zu den Veranstaltungen im Allerpark kommen seither regelmäßig tausende Besucher.
Als nächstes hat die Wolfsburg AG ein kostenloses Open-Air-Konzert organisiert: Bei der NDR2-Party am 17. Juni tritt Nena („99 Luftballons“) kostenlos auf. Mit dabei ist auch Deutschlands beste Partyband „Springbreax“ und die Macher der Kultband „Fury In The Slaughterhouse“, Thorsten und Kai Wingenfelder.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr