Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Aller-Brücke: Rowdys zerstörten 37 Scheiben
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Aller-Brücke: Rowdys zerstörten 37 Scheiben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:55 19.11.2013
Neue Scheiben für die Brücke: Die Stadt hofft, dass sie diesmal länger halten. Quelle: Foto: Hensel
Anzeige

„Aufwand und Kosten sind derzeit nicht zu beziffern“, so Stadtsprecher Ralf Schmidt. Die acht fehlerhaften Scheiben muss die Stadt nicht bezahlen, hier ist die Firma gefragt. Die zerstörten Scheiben hingegen muss die Stadt auf eigene Kosten ersetzen lassen.

Nordstadt-Bürger Winfried Wrba schüttelt angesichts der derzeit laufenden Arbeiten den Kopf. „Immer wieder gehen hier Scheiben zu Bruch“, sagt er. „Warum verwendet man nicht ein anderes Material? Schließlich sind hier häufiger frustrierte Fußballfans unterwegs!“

Die Fans aber sind möglicherweise gar nicht die Schuldigen: „Es ist davon auszugehen, dass der Tatzeitpunkt jeweils in der Nacht lag“, sagt Schmidt. Die 20 Millimeter starken Scheiben aus Sicherheitsglas wiegen zwischen 140 und 160 Kilogramm. Um sie zu zerstören, muss man einen massigen und spitzen Gegenstand wie Brechstange oder Zimmermannshammer zur Hand haben und würde folglich eine Menge Lärm verursachen.

„Wir haben Strafanzeige erstattet“, sagt Schmidt. Bisher gibt es allerdings in keinem der bekannten Fälle Ermittlungsergebnisse.

amü

Anzeige