Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Alkoholkontrollen: 54-Jähriger zweimal erwischt
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Alkoholkontrollen: 54-Jähriger zweimal erwischt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 03.01.2016
Alkoholkontrolle: Die Polizei erwischte an Silvester und Neujahrstag mehrere betrunkene Autofahrer. Quelle: Archiv (Symbolfoto)
Anzeige

Der Mann fuhr mit seinem Fiat am Freitag gegen 6.45 Uhr zu einer nahe gelegenen Tankstelle, um sich mit Getränken zu versorgen. Als er von dort aufbrach, erhielt die Polizei einen Hinweis auf den alkoholisierten Autofahrer. Die Beamten verfolgten ihn bis zum Kiebitzweg: Auf dem Weg dorthin hielt der Fiat-Fahrer mehrmals an und fuhr dann wieder langsam weiter. Als die Polizei den Wagen dann im Kiebitzweg gestoppt hatte, setzte der Fiat plötzlich zurück und hätte beinahe den zivilen Streifenwagen gerammt.

Den Grund für die auffällige Fahrweise fanden die Einsatzkräfte schnell heraus: Der 54-Jährige war so stark alkoholisiert, dass er kaum stehen konnte. „Sein Gang war ein einziges Taumeln“, so die Polizei. Eine Blutprobe sei nicht möglich gewesen. Die Beamten entzogen ihm die Fahrerlaubnis.

Damit war der Fall für die Polizei aber noch nicht abgeschlossen: Der Mann setzte sich trotz Verbots am nächsten Tag wieder hinters Steuer. Eine andere Streife griff ihn mittags auf der Heinrich-Nordhoff-Straße auf. Nun muss sich der Mann außerdem noch wegen Fahrens ohne Führerschein verantworten.

Der höchste gemessene Wert bei den Alkoholkontrollen lag bei einem Fahrer aus Gifhorn bei 1,13 Promille. Er muss mit einer Geldbuße rechnen, außerdem ist der Führerschein für mehrere Monate weg.

Wolfsburg. Hinter den Freibädern liegt eine erfolgreiche Saison. „Trotz der späten Sommerferien in Niedersachsen und der Kaltwetterphasen in diesem Sommer waren die Besucherzahlen nach Ende der Badesaison in den Wolfsburger Freibädern im Vergleich zum Vorjahr steigend“, sagt Elke Wichmann von der Kommunikation der Stadt.

03.01.2016

Wolfsburg. Zweiradmeile, Frühlingszauber und Jazz & More: Pünktlich zum Jahreswechsel hat die Wolfsburger Marketinggesellschaft (WMG) bereits das prall gefüllte Programm für 2016 festgezurrt. Hier der Überblick:

03.01.2016

Schwer verletzt wurde ein 41-jähriger Wolfsburger bei einem Autounfall am Nachmittag des Neujahrstages: Der Mann kam mit seinem Lupo in der Kurve zwischen Nordsteimke und Barnstorf von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum.

03.01.2016
Anzeige