Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Alkoholisierter Audi-Fahrer beleidigte Polizisten
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Alkoholisierter Audi-Fahrer beleidigte Polizisten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:53 23.09.2014
Beamtenbeleidigung: Für einen betrunkenen Audi-Fahrer endete die Fahrt in der Nacht zu Dienstag vorzeitig. Quelle: Archiv
Anzeige

Die Beamten gingen gerade der Ursache einer Alarmauslösung bei der Tankstelle in der Grauhorststraße auf den Grund, als gegen 00.45 Uhr der 48-Jährige mit seinem Audi A5 Cabriolet auf das Gelände fuhr, um sein Fahrzeug zu betanken.

Als die Polizisten den 48-Jährigen aufmerksam machten, dass die Tankstelle bereits geschlossen sei, bemerkten sie, dass der Fahrer unter Alkoholeinfluss stand. Der 48-Jährige, der zunächst aufgrund seines Zustandes kein Wort herausbrachte, wurde zunehmend aggressiver und beleidigte die drei eingesetzten Beamten in der Dienststelle mit Schimpfwörtern.

Nach der Blutprobe wurde die Weiterfahrt untersagt und der Führerschein beschlagnahmt.  

ots

Unverletzt blieb am Montagnachmittag ein 42 Jahre alter Fahrer eines VW Golf bei einem Unfall im Wolfsburger Ortsteil Almke.

23.09.2014

Schon wieder: Der Springbrunnen auf dem Westhagener Marktplatz sprudelte gestern über. Wieder einmal hatten sich Kinder einen Spaß erlaubt und den Brunnen mit Laub verstopft. Die alarmierte Feuerwehr konnte allerdings wieder abrücken, denn Anwohner Udo Mindt kennt das Problem und hatte es schnell im Griff.

23.09.2014

Mit großen Erwartungen starten Stadt und WVG das neue Bus-Liniennetz ab 26. Oktober. Kürzere Taktzeiten, bessere Bedienung am Abend und an Wochenenden sowie ein gestrafftes Netz sollen „für eine deutliche bessere Nutzung des Nahverkehrs sorgen“, hofft Oberbürgermeister Klaus Mohrs.

25.09.2014
Anzeige