Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Alkoholfahrt: Zeuge wollte Unfallfahrer decken
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Alkoholfahrt: Zeuge wollte Unfallfahrer decken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:38 16.12.2013
Quelle: Symbolfoto: Archiv
Anzeige

Aufgrund von Ermittlungen besteht vielmehr der Verdacht, dass der alkoholisierte  51-jährige Halter des Fahrzeugs selbst um 12.45 Uhr den Unfall auf  der Hannoverschen Straße in Kästorf verursachte hatte und von der Unfallstelle geflüchtet war.

Als die Beamten zur Unfallaufnahme ankamen, habe sich der  58-Jährige sofort als Fahrer zu erkennen gegeben. Danach informierten die Beamten den Halter, wobei erste Zweifel aufkamen, so ein Beamter. Der 51-Jährige gab an, nicht gefahren zu sein, obwohl er von einem  weiteren Zeugen am Unfallort gesehen wurde.

Ein Alkoholtest des Wolfsburgers ergab 1,26 Promille. Der 51-Jährige war von der Fahrbahn abgekommen und in den Graben gerutscht. Es entstand ein Schaden von  7.500 Euro. Die Ermittlungen dauern an.

ots

In der Nacht zum Freitag wurde in einem großen Mehrfamilienhaus im Stadtteil Westhagen versucht, insgesamt 24 Keller von Hausbewohnern aufzubrechen. Die Täter gingen dabei jeweils brachial vor und öffneten die mit Vorhängeschlössern gesicherten Türen gewaltsam.

16.12.2013

Wildschweine, die in Wohngebiete kommen und Gärten verwüsten: Diese Bilder sind in Wolfsburg nur wenige Jahre her. Und sie sollen nicht wiederkehren. Deshalb gab es am Samstag die nächste große Jagd auf Wildschweine im Hattorfer Holz. 14 Schwarzkittel erlegten die Jäger, außerdem 28 Rehe.

18.12.2013

Diese Aktion ist beispielhaft: Die jungen Fußballer der 3. Herren von Lupo/Martini sammelten in ihrer Freizeit Spielzeug, packten die Geschenke bunt ein und überbrachten die Pakete am Samstag den Kindern der Asylbewerber in Wolfsburg.

18.12.2013
Anzeige