Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Alkoholfahrt: Vor Polizei geflüchtet

Wolfsburg Alkoholfahrt: Vor Polizei geflüchtet

Er war deutlich zu schnell unterwegs und hatte auch noch Alkohol im Blut: Einen 22-jährigen Autofahrer stoppte die Polizei in der Nacht zu Sonntag nach einer Verfolgungsjagd an der Braunschweiger Straße.

Voriger Artikel
Zeichen für Frieden: Ostermarsch mit 200 Teilnehmern
Nächster Artikel
Etliche Osterfeuer: Tausende feiern friedlich

Der Mann war einer Zivilstreife aufgefallen, weil er auf der Braunschweiger Straße stadtauswärts das Gaspedal seines Peugeot weit durchdrückte. Auf Haltesignale der Polizisten reagierte der 22-Jährige nicht, sondern gab noch mehr Gas, bretterte dann entgegen der Fahrtrichtung über einen Fußweg in Richtung Wald und sprang aus dem Wagen.

Nach kurzer Flucht konnte er von den Beamten gestellt werden. Ein erster Alkoholtest zeigte einen Wert von 1,55 Promille, außerdem gab es Anzeichen dafür, dass der 22-Jährige Drogen zu sich genommen hatte. Die Nacht verbrachte der Mann in Gewahrsam.

amü

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr