Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Alkohol und Drogen

Wolfsburg Alkohol und Drogen

Alkohol- und Drogenkontrollen hat die Polizei am Wochenende wieder im Wolfsburger Stadtgebiet durchgeführt. Dabei ging den Beamten ein 29-Jähriger ins Netz, der nicht nur ordentlich getrunken hatte, sondern auch unterm Einfluss von Betäubungsmitteln stand.

Voriger Artikel
Großeinsatz: Pärchen prügelt sich
Nächster Artikel
Stadtkirchen feiern: Kulinarische Highlights und viel Musik

Am frühen Sonntagmorgen fiel den Polizisten der Wolfsburger in der Kleiststraße beim Rangieren eines VW Bora auf, die Beamten kontrollierten ihn daraufhin. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,4 Promille. Doch damit nicht genug: Ein weiterer Test auf Betäubungsmittel im Anschluss auf der Dienststelle ergab auch den Verdacht auf Drogenkonsum vor Fahrtantritt. Dem 29-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen.

Hinters Steuer wird sich der Mann erstmal nicht mehr setzen dürfen: Seinen Führerschein stellte die Polizei sicher.

seb

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr