Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Alkohol am Steuer: Frau geriet in Gegenverkehr

Wolfsburgerin muss Führerschein abgeben Alkohol am Steuer: Frau geriet in Gegenverkehr

Ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer wählte in der Nacht zu Sonntag den Notruf, weil ihm ein vorausfahrender Wagen aufgefallen war, der Schlangenlinien fuhr. Bei einer Kontrolle der Polizei stellte sich heraus, dass die Fahrzeugführerin des beschriebenen Fahrzeugs unter Alkoholeinfluss stand.

Voriger Artikel
Wolfsburg: Unbekannte Täter stehlen BMW
Nächster Artikel
Premiere: 600 Fans beim Amula-Festival im Allerpark

Die Frau musste der Polizei ihre Fahrzeugschlüssel und den Führerschein aushändigen.

Quelle: Archiv

Wolfsburg. Die Frau war nicht nur Schlangenlinien gefahren sondern wiederholt auch in den Gegenverkehr geraten.

Eine hinzugerufene Streifenwagenbesatzung konnte den in Frage kommenden VW Golf im Bereich Röntgenstraße feststellen und anschließend zum Stehen bringen.

Bei der Fahrzeugführerin, einer 49-jährigen Wolfsburgerin, konnte im Rahmen eines freiwilligen Atemalkoholtests ein Wert von 1,41 Promille gemessen werden.

Es folgen eine Blutentnahme bei der Fahrzeugführerin und anschließende Sicherstellungen des Führerscheins sowie des Fahrzeugschlüssels.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr