Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Aktionstag für Familien am Allersee
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Aktionstag für Familien am Allersee
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:35 31.05.2016
Buntes Programm rund um den Allersee: Der kostenlose Aktionstag für Familien steigt am 12. Juni. Quelle: Andrea Müller-Kudelka
Anzeige

Die Teilnahme an der Rallye kostet keinen Cent, aber man muss sich bis 7. Juni anmelden (E-Mail an info@fabi-wolfsburg.de, Veranstaltungsnummer K1F900-116, alle Namen und Kontaktdaten angeben). „Wir wollen zeigen, was Wolfsburg zu bieten hat, ohne dass man viel Geld bezahlt - und wir möchten die Menschen hinter die Kulissen schauen lassen“, so Kathrin Mohrs und Lucas Fischer vom Bündnis für Familien.

Die Bürgerstiftung bietet mit der Arbeitsgemeinschaft Astronomie (AGA) einen Rundgang auf dem 2011 eröffneten Planetenweg an. Günter Franken und Jürgen Spicher werden dabei das Sonnensystem einmal mit den Augen von Aliens betrachten. „Mal sehen, wo es sich lohnt zu landen“, so Franken. Als Rüstzeug für den Rundgang will Manfred Hüller „Kinderdoping“ bereit stellen: Drops und Fruchtgummi.

Im Norden bereiten Tabea Lüdde und Sabrina Goslar mit der Jugendvertretung der DLRG drei Erlebnis-Stationen vor: Teilnehmer können das Rettungsboot und die Wachstation erkunden sowie an einem ganz besonderen Strand-Wettlauf, der Gurt-Retter-Staffel, teilnehmen. Im Süden ist der Kanu-Club Anlaufstation. „Uns gibt es schon länger als den See“, sagt Andreas Höhne vom Vorstand. Walter Stalhut wird von der Geschichte erzählen; andere Mitglieder erklären, wie man mit Stechpaddel oder Doppelpaddel umgeht. Wer noch mehr Zeit mitbringt, kann beim Schnupperpaddeln mitmachen. „Das bieten wir ab 13 Uhr an“, so Höhne.

amü

Dank eines aufmerksamen Zeugen konnten Beamte am Montagabend bei einem 15-jährigen Jugendlichen aus Wolfsburg ein mitgeführtes Klappmesser sicherstellen. Der 15-Jährige hatte es beim Betreten der City-Galerie zur Beunruhigung einiger Passanten aus seiner Tasche geholt, ausgeklappt und demonstrativ damit geprahlt.

31.05.2016

Wegen Körperverletzung muss sich eine 43-jährige Wolfsburgerin verantworten, die am Montagabend an der Kolpingstraße einen 59-jährigen Bekannten verletzte. Bei einem geselligen Beisammensein, bei dem auch Alkohol floss, sei sie plötzlich ausgerastet und habe um sich geschlagen. Die Frau wurde in Gewahrsam genommen.

31.05.2016

Wolfsburg. Wildschweine rund um die A 39 bei Fallersleben stellen eine Gefahr im Verkehr dar (WAZ berichtete). Seit der Nachwuchs groß genug ist, kommen die Bachen mit ihren Frischlingen aus der Deckung und suchen an Straßen nach Nahrung. Was tun?

31.05.2016
Anzeige