Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Aktion im Phaeno: Besucher falten 1200 Origami-Pinguine!

Wolfsburg Aktion im Phaeno: Besucher falten 1200 Origami-Pinguine!

Eine riesige Origami-Winterlandschaft entstand an diesem Wochenende im Phaeno: Hunderte Besucher versuchten sich an der kniffligen Papier-Kunst - und bastelteten so über 1200 Pinguine, rund 600 an jedem Tag.

Voriger Artikel
Rekord-Ölspur: 90 Helfer neun Stunden im Einsatz
Nächster Artikel
Böller-Attacke: 96-Fan taub

Origami-Wochenende im Phaeno: Künstler Nick Robinson gab Tipps, insgesamt entstand eine Winterlandschaft mit über 1000 Pinguinen und vielen weiteren Bewohnern. 

Quelle: Photowerk (ts)

„1000 waren unser Ziel“, sagte Dominik Essing vom Phaeno, der im Rahmen der Mathe-Ausstellung die Idee zu dem Origami-Workshop hatte, zufrieden. Über die fleißigen Wolfsburger staunte sogar der britische Origami-Künstler Nick Robinson: „Wahnsinn - ich hätte das nicht für möglich gehalten. Die Deutschen lieben Origami einfach“, freute er sich, während er den Teilnehmern noch ein paar Tipps und Tricks verriet. Ebenfalls mit dabei war Heiko Ahrens vom Verein „Origami Deutschland“: „Nicht nur die Menge der Pinguine ist beeindruckend - auch die Qualität ist sehr gut“, lobte er. Wer mit den Pinguinen unterfordert war, durfte sich auch einmal an einem kleinen Eisbären versuchen: „Ganz schön kniffelig - dabei hatte ich schon Vorkenntnisse“, so Daniela Anders, die gemeinsam mit ihren Töchtern Ronja (6) und Paula (9) den Tag im Phaeno verbrachte. Richtig stolz war Malte Marpert (8) auf sein Tageswerk: „Ich allein habe fast 30 Pinguine gebastelt!“ Zusätzlich entstanden für die Winterlandschaft sogar kleine Huskies aus Papier. Nick Robinson faltete zur Freude der Besucher am Samstag aus neun mal drei Meter langem Papierstück außerdem einen riesigen Eisbären und anschließend auch das passende „Baby“. Gestern kam noch ein großer Seelöwe hinzu.

Schade: Schon Anfang dieser Woche wird die toll bevölkerte Winterlandschaft schon wieder abgebaut.

kau

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wintermarkt in der Autostadt Wolfsburg