Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Aktion: Die schönsten Bulli-Bilder der WAZ-Leser

Wettbewerb: Gewinner bekommen Präsent Aktion: Die schönsten Bulli-Bilder der WAZ-Leser

Die WAZ suchte im Rahmen einer Aktion Bulli-Bilder – und viele WAZ-Leser schickten ihre schönsten Aufnahmen. Auf die Gewinner warten kleine Präsente.

Wolfsburg, Allerpark 52.437316 10.81098
Google Map of 52.437316,10.81098
Wolfsburg, Allerpark Mehr Infos
Nächster Artikel
Niedersachsen-Tag: Johannes Oerding auf der ffn-Bühne

Urlaub in Italien: Karsten Steinke schickte dieses Foto vom Gardasee.
 

Quelle: privat

Wolfsburg.  Die WAZ-Leser lieben ihre Bullis – und haben sich an der WAZ-Leserfoto-Aktion beteiligt. Auf dieser Seite sind einige Bulli-Fotos zu sehen. Die Gewinner bekommen in den nächsten Tagen ihre Prämien.

Bullis zum Anfassen gibt es von Donnerstag bis Sonntag im Allerpark: Dort steigt das Bulli Summer Festival mit 1000 Fahrzeugen. Alle sechs Generationen sind dabei vertreten, vom T1 bis zum T6.

Verliebt: Familie Polle mit Bulli im Camping-Urlaub.

Zur Bildergalerie

In diesem Jahr feiert der VW Ur-Bulli seinen 70. Geburtstag. Während in anderen Ländern – etwa den USA – die Generationen T1 (1950 bis 1967) und T2 (1967 bis 1979) noch auf etlichen Straßen zu sehen sind, sind diese Kult-VW in Wolfsburg kaum noch unterwegs. Die WAZ möchte den Bulli aber wieder ins Bewusstsein der Wolfsburger rücken, schließlich wurde er hier vor 70 Jahren auf dem Reißbrett entworfen und auch gebaut. Seit 1955 wird er in Hannover gefertigt.

Die WAZ rief deshalb dazu auf, die schönsten Bulli-Fotos zu mailen und erfuhr dabei: Einige der Schmuckstücke werden auch am Wochenende beim Summer Festival im Allerpark zu sehen sein. Die Gewinner des Foto-Wettbewerbs bekommen ein Präsent der WAZ – sie werden schriftlich informiert. „Es sind wirklich schöne Bilder dabei“, sagt WAZ-Chefredakteur Dirk Borth.

Jetzt steht das große Bulli-Treffen im Allerpark im Mittelpunkt:

Am Dienstag startet der Aufbau, die ersten der über 1000 Teilnehmer rollen am Donnerstag nach Wolfsburg.

Im Allerpark beginnt um 16 Uhr das offizielle Programm für Bulli-Freunde aller Generationen – mit Aktionen für Kinder und Live-Musik auf der Strandbühne. Von Freitag bis Sonntag werden in verschiedenen Kategorien die schönsten (oder schrottigsten) T-Modelle gekürt.

Am Samstag tritt um 19 Uhr Fools Garden („Lemon Tree“) auf. Zum Abschluss des Festivals gibt’s einen Bulli-Konvoi mit 350 Fahrzeugen zu VW Nutzfahrzeuge in Hannover-Stöcken. An der Spitze fährt VWN-Chef Eckhard Scholz mit seinem T1 von 1965. Start: 11 Uhr in Kästorf.

Von Carsten Bischof

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg