Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Aids-Tag: Teddys für Auto-Abholer
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Aids-Tag: Teddys für Auto-Abholer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 05.12.2013
Teddys für die Fahrzeugabholer: Martina Wildhagen, Vorsitzende der Aids-Hilfe Wolfsburg, und Autostadt-Chef Otto Ferdinand Wachs.
Anzeige

„Wir finden es wichtig, dass die Immunschwächekrankheit und ihre Auswirkungen immer wieder ins Bewusstsein der Menschen gerückt werden. Um daran zu erinnern, sitzt am Welt-Aids-Tag in jedem Fahrzeug, das in der Autostadt übergeben wird, ein kleiner Teddy-Bär“, erklärt Otto Ferdinand Wachs, Geschäftsführer der Autostadt. „Außerdem unterstützen wir mit dieser Aktion die wertvolle Arbeit der Aids-Hilfe“, so Wachs weiter.

„In diesem Jahr steht der Welt-Aids-Tag unter dem Motto ‚Positiv zusammen leben‘. Er soll uns daran erinnern, wie wichtig es ist, Solidarität mit Menschen mit HIV und Aids zu zeigen. Mein Dank gilt der Autostadt, die uns seit Jahren durch die Teddy-Aktion unterstützt“, sagt Martina Wildhagen, Vorsitzende der Aids-Hilfe Wolfsburg.

Eine lange Ölspur hielt am Samstag die Feuerwehr in Atem. Der schmierige Film zog sich von der A 39 quer durch Mörse und Ehmen.

05.12.2013

Wenn die Lebenshilfe am ersten Advent zum Weihnachtsbasar einlädt, dann wird’s rappelvoll. Auch gestern herrschte in der Einrichtung in der Suhler Straße ein riesiger Andrang. Rund 3000 Besucher bummelten zwischen den vielen Ständen.

05.12.2013

Tier-Drama in Detmerode. Einen schwer verletzten Iltis entdeckte gestern Mittag Anwohner Arno Berthold - doch stundenlang fand sich niemand, der das im sterben liegende Tier von seinen Qualen erlöste. Der Fall sorgte gestern auch in der Wolfsburger Jägerschaft für Wirbel, Vorsitzender Ralph Schräder kündigte Konsequenzen an.

01.12.2013
Anzeige