Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Adventsmarkt zum 20. Mal auf dem Steimker Berg
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Adventsmarkt zum 20. Mal auf dem Steimker Berg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:01 30.11.2018
Weihnachtliche Idylle auf dem Steimker Berg: Der Adventsmarkt auf dem Marktplatz. Quelle: Boris Baschin
Steimker Berg

Jubiläum auf dem Steimker Berg: Zum 20. Mal fand am Freitag der Adventsmarkt auf dem Marktplatz statt. Die Initiative Steimker Berg organisierte wie in den Vorjahren eine kleine, aber feine Veranstaltung. Dafür bekam sie zum zweiten Mal tatkräftige Unterstützung vom Ortsrat Stadtmitte.

Der half schon früher finanziell, doch nun sitzt die Politik auch im Vorbereitungsteam. Ortsbürgermeister Detlef Conradt macht das gern: „Wir möchten, dass der Adventsmarkt weiterhin bestehen bleibt.“ Bislang haben Anwohner und Geschäftsleute die Organisation übernommen – ehrenamtlich. „Da kommen wir an unsere Grenzen“, so Sprecher Thomas Kick. Die Kooperation mit dem Ortsrat freut ihn: „Bei der Genehmigung der Veranstaltung hat uns das sehr geholfen.“

Glühwein und Waffeln

Das Programm war wie in den Vorjahren: In einem Zelt verkaufte die Initiative selbst gebackene Waffeln und Glühwein. Wie immer wurden Bewohner der Seniorenresidenz Hasselbachtal und Emmausheim eingeladen. Die Diakonie-Kita gab Lieder zum Besten. Zur Belohnung lud Thomas Kick die Kinder zu einer Gratisfahrt auf dem nostalgischen Karussell ein. Drehorgelspieler Claus Tiltmann sorgte auf dem Platz für Musik und der Nikolaus kam.

Sachbücher für Kinder

Natürlich gab es an Ständen wieder Selbstgebasteltes, Adventsdeko und Kulinarisches wie Bratäpfel mit Marzipan. Neu beim Adventsmarkt war Sabine Strodtmann: Die Wolfsburgerin verkaufte ihre selbst geschriebenen Kindersachgeschichten. In denen geht es um so wichtige Themen wie Klimawandel – die die Mathematikerin und Informatikerin altersgerecht vermittelt: „Ich gehe auch gern in Kindergärten und lese vor.“

Renate Golembowski ist schon zum zweiten Mal auf dem Adventsmarkt. Die Bandbreite ihres Angebots war riesig: Tischlichter, Gestricktes, Genähtes, Karten. Wann sie das alles macht? „Immer, wenn ich Entspannung brauche“, verriet sie lachend.

Von Anfang an dabei ist Teehändler Jörg Bischoff aus Braunschweig. Früher war er auf Wochenmärkten unterwegs und man sprach ihn vor 20 Jahren an, ob er nicht zum Adventsmarkt auf den Steimker Berg kommen möchte. Er kam – und blieb. Er mag dort die Atmosphäre ganz besonders: „Es ist ein sehr angenehmes Publikum.“

Von Sylvia Telge

Bei einem dramatischen Unfall in Höhe der Bushaltestelle wurde ein neun Monate altes Baby verletzt. Schuld daran sei ein ungünstig geparktes Auto, meinen Nachbarn. Der Wagen sei seit vier Wochen nicht bewegt worden.

03.12.2018

Ein 25 Jahre alter Bankberater steht wegen Betrugs in zehn Fällen vor Gericht. Er soll insgesamt 95.000 Euro von Kundenkonten abgezweigt und das Geld verjubelt haben. In einem anderen Fall (Schaden: fast 200.000 Euro) ist der Mann bereits zu einer Haftstrafe verurteilt worden.

30.11.2018

Einsatzbilanz: Insgesamt 227 Fahrzeuge hat die Polizei im Zuge einer groß angelegten Aktion am Donnerstag im Wolfsburger Stadtgebiet kontrolliert. Vorrangiges Ziel dabei: die Bekämpfung der Eigentumskriminalität.

30.11.2018