Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Abtauchen in eine andere Welt: Die Show-Anlage „Encounter“
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Abtauchen in eine andere Welt: Die Show-Anlage „Encounter“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 23.05.2017
Ab in einen andere Welt: Der „Encounter“ von Karl Häsler setzt auf modernste Illusionen. Quelle: Britta Schulze
Anzeige
Wolfsburg

Die Anlage sieht von außen aus wie ein altes Fabrikgebäude. Im Inneren sitzen die Zuschauer in einem Halbkreis und blicken auf ein übergroßes Reagenzglas. Plötzlich erscheint ein eingefrorenes Alien. „Beim menschlichen Klonen ist etwas schiefgegangen“, beschreibt Karl Häsler den Anfang der Geschichte, die hinter der Show „Encounter“ steht.

Knallige Licht- und Sound-Effekte vermitteln den Besuchern das Gefühl, das die nicht mehr sichtbare, furchteinflössende Kreatur nach wie vor in unmittelbarer Nähe ist. Karl Häsler hat bei „Encounter“ auf ein Gesamtkonzept gesetzt, das eine möglichst umfassende Illusion vermittelt. „Die Entwicklung der 25 Meter tiefen und 21 Meter breiten Anlage hat zwei Jahre gedauert“, berichtet Karl Häsler. Dabei hat der Schausteller aus München auch auf unverwechselbare Musik gesetzt. „Die Stücke sind eigens für die Show komponiert worden.

Knapp zwei Millionen Euro habe er in Show und Anlage des „Encounter“ investiert, erläutert Häsler. „Das Tollste für mich ist es, wenn die Menschen in der Show lachen und Spaß haben.“

Dabei fallen die Reaktionen der Besucher nach Häslers Beobachtung durchaus unterschiedlich aus: „Manche zittern, wenn sie die Anlage verlassen, andere gehen gleich drei Mal hinein.“

Beim Familientag ist heute ab 14 Uhr wieder Gelegenheit, in eine andere Welt einzutauchen.

joe

Zu einer Diskussionsveranstaltung über Zustand und Zukunft der Europäischen Union hatte das Gymnasium Fallersleben in seine Außenstelle in Wolfsburg/Westhagen am Dienstag den Bundestagsabgeordneten Heinz-Joachim Barchmann zu Gast.

26.05.2017

Spektakel auf dem Wasser beim großen Sommerfest im Allerpark am Samstag, 15. Juli. Ab 11 Uhr gibt es den ganzen Tag lang Spiel und Spaß an den Ständen der Anlieger des Allerparks.

23.05.2017

Schwerer Unfall auf der Braunschweiger Straße: Beim Abbiegen übersah eine Hyundai-Fahrerin am Dienstag einen 30 Jahre alten Rollerfahrer und stieß mit ihm zusammen. Der Wolfsburger erlitt schwere Verletzungen und wurde ins Klinikum gebracht.

23.05.2017
Anzeige