Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Absturz: Seltener Eisvogel baut Unfall im Garten

Wolfsburg Absturz: Seltener Eisvogel baut Unfall im Garten

Wolfsburg. Kalt erwischt hat es einen kleinen Gast im Garten der Familie Schrieber. Ein Eisvogel, der seit Jahren regelmäßig vorbeikommt, ist gegen eine Scheibe geflogen und war richtig benommen. Die Familie peppelte den Piepmatz wieder auf.

Voriger Artikel
Amerikanerin trifft ihren Lebensretter
Nächster Artikel
Müde Menschen mit einem Lächeln auf den Lippen

Fürsorge für den angeschlagenen Piepmatz: Wolfgang und Christine Schrieber peppelten den Eisvogel nach seinem Unfall wieder auf.

Wolfgang Schrieber nahm den kleinen Vogel in seine Obhut und konnte ihn bald wieder freilassen. „Drei Tage später hat er uns schon wieder besucht“, freut sich seine Frau Christine Schrieber.

Seinen kleinen gefiederten Freund hat das Ehepaar seit einigen Jahren. Im Garten der WAZ-Leser in Tiddische hat Wolfgang Schrieber sogar extra einen größeren Ast über den kleinen Teich gelegt, den der Eisvogel auch gern zum Aufenthalt genutzt hat (WAZ berichtete). Auch Fische werden für ihn vorgehalten. „Wir haben extra ein paar Moderlieschen in den Gartenteich gesetzt“, verrät Christine Schrieber.

Vielleicht fand der Vogel das alles so toll, dass er seine Wohltäter besuchen wollte. Tatsache ist: Er folg mit voller Wucht gegen die Scheibe. „Er war regelrecht benommen“, sagt Christine Schrieber. Ihr Mann nahm den Eisvogel in die Hand und erstmal ins Haus. Nach ein paar Stunden sollte er dann einen Abflug machen. Statt sich in die Luft zu schwingen, tapste der kleine Kerl aber zunächst auf dem Gartentisch herum. Wahrscheinlich hatte er noch gehörige Kopfschmerzen. Schließlich machte er sich aber davon.

Und kommt ein Eisvogel nach so einem Erlebnis wieder? Christine Schrieber: „Ja, nach ein paar Tagen hat er sich schon wieder einen Fisch aus dem Teich geholt!“

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang