Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Absperrbake überfahren: Unfallflucht im Rausch

Wolfsburg Absperrbake überfahren: Unfallflucht im Rausch

Das konnte nicht gut gehen: Mit über zwei Promille hatte sich eine Frau in der Nacht zu Samstag hinters Steuer ihres Autos gesetzt, Polizisten fiel der BMW der Wolfsburgerin auf der Berliner Brücke auf. Zu diesem Zeit hatte die 34-Jährige bereits einen Unfall verursacht - im Frontbereich ihres Wagens steckten noch Teile einer Absperrbake!

Voriger Artikel
Betrunken über Verkehrsinsel gebrettert
Nächster Artikel
VfL: Fußballschüler aus Mexiko
Quelle: Archiv (Symbolfoto)

Am frühen Samstagmorgen gegen 2.50 Uhr fiel Polizisten das Auto der 34-jährigen Wolfsburgerin auf der Berliner Brücke auf. Sie stand dort mit ihrem BMW auf der Busspur.

Bei der Kontrolle zeigte sich, dass das Fahrzeug im Frontbereich erheblich beschädigt war; bei genauerem Hingucken staunten die Beamten nicht schlecht: Im Bereich des Kühlergrills steckte eine Absperrbake, die die Frau vermutlich kurz zuvor im Baustellenbereich zwischen Badelandkreuzung und Schloss überfahren hatte.

Es folgte ein Alkoholtest, die Frau pustete dabei 2,01 Promille. Daraufhin wurde ihr auf der Dienststelle von einem Arzt eine Blutprobe entnommen und ihr Führerschein sichergestellt.

Zusätzlich erwartet die 34-Jährige eine Anzeige wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

jes

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang