Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Abschlag der weißen Bälle für den guten Zweck
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Abschlag der weißen Bälle für den guten Zweck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 06.06.2016
Für die gute Sache: Ein Benefiz-Golfturnier zugunsten der Bürgerstiftung Wolfsburg startet am Sonntag in Bokensdorf. Quelle: Britta Schulze
Anzeige

Gespielt wird in Zweierteams auf insgesamt 18 Löcher. Start für alle Teilnehmer ist um 10 Uhr. „Bislang liegen etwa 50 Meldungen vor“, wirbt Golfclubmanager Peter Butt dafür, sich noch anzumlden. Die Startgelder und Erlöse sind für die Initiative Sport für Kinder bestimmt. „In dem Projekt übernehmen wir beispielsweise die Beiträge für den Sportverein von Kindern aus Familien, denen es finanziell nicht so gut geht“, sagt Manfred Hüller, Geschäftsführer der Bürgerstiftung.

Die Golfspieler erwarten am kommenden Sonntag Preise wie VIP-Karten für VfL-Bundesligaspiele und eine Vielzahl von Gutscheinen. Neben dem bloßen Golfspiel setzen die Organisatoren auch auf besondere Elemente: Jeder Teilnehmer kann gegen einen Obolus für den guten Zweck jeweils drei Schläge hinzukaufen oder am Schluss auf das Soccer-Loch schlagen. Auch die Traditionsmannschaft des VfL mit einstigen Spielern wie Roy Präger und Frank Plagge wird dabei sein.

Zwischen 13 und 15 Uhr gibt es wie bereits im Vorjahr wieder ein Schnuppergolfen.

Anmeldungen zu dem Turnier sind über die Internetseite www.golfclub-wolfsburg.de möglich.

joe

Wolfsburg. Revolverheld ist eine der erfolgreichsten deutschen Rockbands. Und die Musiker sind Volkswagen-Markenbotschafter. Am Montag holten sie sich drei nagelneue Touareg und einen Tiguan aus der Autostadt ab.

09.06.2016

Detmerode. Chlorgas-Alarm am Montagnachmittag gegen 16.45 Uhr in einem Wohnhaus am Jakob-Kaiser-Weg in Detmerode: Die 78-jährige Bewohnerin kam ins Krankenhaus, mehr als 30 Kräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst waren im Einsatz und riegelten den betroffenen Bereich weiträumig ab.

06.06.2016

Wolfsburg. Einen landwirtschaftlichen Aktionstag in der Historischen Brauscheune in Alt Wolfsburg gab es jetzt unter dem Motto „Muskelkraft versus Strom“. Das Museumsteam der Stadt und die Tanz- und Trachtengruppe De Steinbekers zeigten Vorführungen und Ausstellungen zur ungleichen Konkurrenz von Mensch und Maschine. 

06.06.2016
Anzeige