Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Abi-Durchschnitt von 2,66: Wolfsburg nur auf Platz 34
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Abi-Durchschnitt von 2,66: Wolfsburg nur auf Platz 34
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:55 19.08.2013
Finger hoch im Unterricht: Wolfsburger Abiturienten haben einen Notenschnitt von 2,66 – Platz 34 in Niedersachsen. Quelle: Rainer Unkel
Anzeige

Wolfsburg gehört, ebenso wie Göttingen, zu der Regionalabteilung Braunschweig der Landesschulbehörde - und die liegt mit ihren Durchschnitts-abiturnoten mit 2,57 vorn. Es folgen die Regionen Hannover (2,60), Lüneburg (2,62) und Osnabrück (2,65).

Von den elf Schulbezirken der Region Braunschweig liegt Wolfsburg mit 2,66 im Vergleich nur auf dem achten Platz. In ganz Niedersachsen sind es 47 Schulbezirke, hier steht die VW-Stadt gemeinsam mit Schaumburg und Cloppenburg an 34. Stelle.

Von den 722 (376 weiblich) zum Abitur zugelassenen Schülern in Wolfsburg nahmen alle an den Prüfungen teil - 677 (350) von ihnen bestanden die Prüfungen, 45 (26) fielen durch. Sieben der Wolfsburger Abiturienten schafften mit einem Schnitt von 1,0 eine Glanzleistung. Insgesamt hatten 104 Schüler eine Eins vor dem Komma ihrer Abiturnote. Der häufigste Notendurchschnitt der Wolfsburger Abiturienten lag bei 3,1 (54 Schüler), vor 2,9 (51) und 3,0 (44).

üt

Anzeige