Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Abgeholzt: Stadt fällte riesige Pappel am Schillerteich
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Abgeholzt: Stadt fällte riesige Pappel am Schillerteich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 21.11.2013
Sicherheitsrisiko: Der Geschäftsbereich Grün fällte gestern eine 25 Meter hohe Pappel am Berliner Ring. Quelle: Photowerk (bas)
Anzeige

Auch das ist jetzt vorbei. Der Geschäftsbereich Grün fällte den 25 Meter hohen Baum am Montag.

Bereits im August hatte die Stadt der Pappel die Krone genommen, aus Sicherheitsgründen. Immer wieder hatte der Baum große Äste verloren. Deshalb setzte der Geschäftsbereich Grün außer der Reihe die Astschere an, nachdem überprüft worden war, dass keine Vögel im Geäst brüten. Gefällt werden durfte die Pappel damals noch nicht. „In der Regel dürfen Baumfällungen erst ab dem 1. Oktober vorgenommen werden“, erläutert Stadtsprecher Ralf Schmidt. Gestern war es so weit, die Pappel fiel.

Vier Arbeiter waren gestern mit der Fällaktion beschäftigt, Fuß- und Radwege rundum wurden während dieser Zeit gesperrt.

Ein neuer Baum soll an dieser Stelle nicht gepflanzt werden. „Die Pappel stand zu nah an der Wegekreuzung und der Straße“, so Ralf Schmidt. Aber: „Wenn machbar, soll eine Neupflanzung an anderer Stelle vorgenommen werden.“

amü

Die Vorweihnachtszeit rückt immer näher - und damit auch die Zeit der Weihnachtsfeiern und Glühweinstände. Polizeisprecher Sven-Marco Claus kündigt an: „Wir werden in dieser Zeit verstärkt Alkoholkontrollen in Wolfsburg durchführen.“

21.11.2013

Große Veränderungen stehen im Centro Italiano an. Nicht nur, dass die Einrichtung in den nächsten Jahren vermutlich einen neuen Standort bekommt - insbesondere das Gastronomiekonzept soll umgekrempelt werden.

21.11.2013

Der Mundraub-Fall bei McDonald‘s ist geklärt. Ein Unbekannter hatte letzte Woche im McDrive-Schnellrestaurant im Lerchenweg eine Tüte Burger mitgehen lassen, ohne zu bezahlen - nach dem WAZ-Bericht meldete sich der reumütige Täter sofort.

18.11.2013
Anzeige