Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Abfahrt Mörse-Nord am Donnerstag gesperrt!
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Abfahrt Mörse-Nord am Donnerstag gesperrt!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:55 20.08.2014
A-39-Baustelle: Ganz kurzfristig wird heute die Abfahrt Mörse-Nord gesperrt; Autofahrer müssen mit Behinderungen rechnen.
Anzeige

Das gab die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr am Mittwoch kurzfristig bekannt.

Die Sperrung dient der Herstellung einer neuen Asphaltdecke. Autofahrer, die aus Richtung Süden kommen und auf die Braunschweiger Straße wollen, sollten in dieser Zeit bereits an der Anschlussstelle Flechtorf abfahren und über die L 295 (Heinenkamp) und die L 294 zur Anschlussstelle Mörse-Süd fahren. Von hier ist ein Abbiegen auf die Braunschweiger Straße an der Anschlussstelle Mörse-Nord möglich.

Das Auffahren von der Braunschweiger Straße auf die A 39 in Fahrtrichtung Süden ist von der Sperrung nicht betroffen und bleibt weiterhin möglich.

Die Sanierungsarbeiten auf der A 39 werden noch bis mindestens Ende August dauern. Nach Ende der Werksferien drohen ab Montag lange Staus. „Wir können nur raten, mehr Fahrzeit einzuplanen und Geduld mitzubringen“, sagt Bernd Mühlnickel, Geschäftsbereichsleiter der Landesbehörde. Auch VW-Betriebsratschef Bernd Osterloh warnte bereits vor „erheblichen Behinderungen“.

Die Wolfsburger Gastronomie schlägt Alarm: Es fehlen Fachkräfte, vor allem Köche werden ganz dringend gesucht! Viele Stellen bleiben schlicht unbesetzt.

20.08.2014

Hoffnung für die frustrierten Berlinovo-Mieter: Der Berliner Investor Westgrund hat sämtliche 2000 Wolfsburger Berlinovo-Wohnungen aufgekauft - und verspricht Millionen für die Sanierung.

20.08.2014

Die urlaubsbedingte Abwesenheit der Eigentümer nutzen Unbekannte aus, um in Einfamilienhaus in der Straße Egenkamp einzubrechen.

20.08.2014
Anzeige