Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Ab Ende 2015 im Metronom nach Hannover
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Ab Ende 2015 im Metronom nach Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:24 06.08.2014
Schnelle Elektrozüge fahren ab Wolfsburg: Bahn-Konkurrent Metronom betreibt das Netz. Quelle: dpa
Anzeige

Ausgeschrieben hatte den Auftrag für dieses „Elektro-Netz Niedersachsen Ost“ der Großraumverband (ZGB) Braunschweig. Bereits 2012 hatte der ZGB 20 hochmoderne E-Züge für die Regionalstrecke gekauft. Den Preis von über 100 Millionen Euro streckt das Land vor, refinanziert werden soll der Kauf durch die Miete für die Züge, die der neue Betreiber auf dieser Strecke zahlt.

Die neuen Elektrozüge sollen bis zu 160 km/h schnell sein und damit die Fahrzeit zwischen Wolfsburg und Braunschweig von 24 auf 19 Minuten verkürzen. „Zeit, die gerade für Pendler in der Region sehr wichtig ist“, sagt Verbandsdirektor Henning Brandes. Zudem bieten die neuen Züge mit knapp 1000 Plätzen (etwa die Hälfte Sitzplätze) eine doppelt so große Fahrgast-Kapazität wie bisher.

Die neuen Regionalzüge sollen Wolfsburg mit Hannover, Braunschweig und Hildesheim verbinden.

fra

  • Dieser Text wurde aktualisiert

Bei einem Unfall in Westhagen sind gestern zwei Menschen verletzt worden. Die beiden beteiligten Autos - ein Caritas-Dienstwagen und offenbar ein Versuchsfahrzeug von Volkswagen - wurden erheblich demoliert.

06.08.2014

Das große Stadionfest des VfL Wolfsburg steigt! Am Sonntag, 10. August, von 13 bis 17 Uhr finden zum Auftakt der Bundesliga-Saison etliche Aktionen rund um die VW-Arena statt. Großer Höhepunkt am Abend wird ab 18 Uhr das Freundschaftsspiel gegen den spanischen Meister Atlético Madrid.

08.08.2014

Das ist bislang einmalig: Als erste Frau hat Mikaela Åhlin-Kottulinsky das Rennen auf dem Norisring im Scirocco R-Cup gewonnen. Die junge Schwedin, ihre Eltern und Bruder Frederik freuen sich darüber, aber auch die Autostadt: Sie ist Hauptsponsor der Nachwuchsrennfahrerin. Gestern besuchte die Pilotin mit ihrer Mutter Susanne die Autostadt.

08.08.2014
Anzeige