Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Ab April: Neuer kinderärztlicher Bereitschaftsdienst
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Ab April: Neuer kinderärztlicher Bereitschaftsdienst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:59 28.03.2018
Kinderärztlicher Bereitschaftsdienst: Wolfsburg ist jetzt im landesweiten Konzept für eine Notversorgung eingebunden. Quelle: Archiv
Wolfsburg

 Der bisher in den Wolfsburger Kinderarztpraxen durchgeführte kinderärztliche Bereitschaftsdienst endet in seiner bisherigen Form am 31. März. Der Standort Wolfsburg wird ab dem 1. April in die landesweite Neuorganisation des kinderärztlichen Bereitschaftsdienstes aus einem Netz von Bereitschaftsdienstpraxen an Krankenhäusern einbezogen.

Im Bereich der Bezirksstelle Braunschweig der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen (KVN) gibt es seit Anfang 2018 einen flächendeckenden und einheitlichen kinderärztlichen Bereitschaftsdienst, in dem die rund 75 Kinderärzte der Region die Versorgung der kleinen Patienten sicherstellen.

Besuch beim Doktor: Die neue Regelung tritt in Wolfsburg am 1. April in Kraft. Quelle: epd

„Mit der Neuordnung des kinderärztlichen Bereitschaftsdienstes schließen wir die erste große Phase der Reform des ambulanten Bereitschaftsdienstes ab“, stellt Dr. Thorsten Kleinschmidt, Vorsitzender des Bezirksausschusses der KVN und niedergelassener Hausarzt in Braunschweig, fest. „Über einen Zeitraum von mehr als zehn Jahren wurden dezentral acht allgemeine sowie zentral eine augenärztliche Bereitschaftsdienstpraxis an Krankenhäusern in der Region eingerichtet. Nun wird dieses Versorgungsnetzwerk um die dritte kinderärztliche Bereitschaftsdienstpraxis erweitert. Dies ist eine Versorgungsdichte, wie sie in kaum einer anderen Region Niedersachsens für die Bevölkerung zur Verfügung steht.“

Der kinderärztliche Bereitschaftsdienst stellt eine Notversorgung zu den sprechstundenfreien Zeiten sicher. Die Regelversorgung findet weiterhin während der Sprechstunden in den Kinderarztpraxen statt.

Die Inanspruchnahme des kinderärztlichen Bereitschaftsdienstes hat nur nach vorheriger Kontaktaufnahme über die zentrale Rufnummer 0531/ 2414333 zu erfolgen, da die Öffnungszeiten der Bereitschaftsdienstpraxen örtlich abweichen können.

Von der Redaktion

Bei dem Benefizkonzert im Chris Inn kamen 8177,15 Euro zusammen. Am Mittwoch übergab Initiator Florian Krause den Scheck.

28.03.2018

Ab ins Gefängnis ging es für einen 26-jährigen Ladendieb. Nachdem dieser mehrere Mobiltelefone entwendet und auf seiner Flucht durch die Wolfsburger City einen Ladendetektiv angegriffen und verletzt hatte, klickten die Handschellen.

28.03.2018
Stadt Wolfsburg Kultur im Innenhof des Wolfsburger Schlosses - Sommerbühne mit Künstlern aus aller Welt

Tolle Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: Die 28. Internationale Sommerbühne findet vom 8. bis 17. Juni im Innenhof des Schlosses statt.

28.03.2018