Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg A39: Jetzt verlegt die LSW Rohre
Wolfsburg Stadt Wolfsburg A39: Jetzt verlegt die LSW Rohre
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:30 11.10.2014
A 39: Ab Montag kommt es auf der Autobahn erneut zu Behinderungen - die LSW verlegt bis Mitte November Trinkwasserleitungen. Quelle: Gerewitz
Anzeige

Die LSW erneuert eine Trinkwasserleitung. Deshalb kommt es ab Montag im Bereich der A-39-Abfahrt „Wolfsburg-West“ zu Behinderungen. Im Zuge der Arbeiten wird die Abfahrt im östlichen Bereich auf der Heinrich-Nordhoff-Straße in Fahrtrichtung Innenstadt eingeengt. In einem zweiten Schritt soll die Fahrbahn auf der gegenüberliegenden Straßenseite (Fahrtrichtung Fallersleben) ab Montag, 27. Oktober, verengt werden.

„Die LSW beabsichtigt, die Arbeiten am Autobahnknotenpunkt voraussichtlich bis Mitte November abzuschließen“, sagt Sprecherin Birgit Wiechert. So lange müssen Autofahrer an den genannten Stellen mit Behinderungen rechnen.

Die Arbeiten erfolgen im Rahmen einer mehrjährigen Erneuerungsmaßnahme der Trinkwasserhauptzuführung vom Wasserwerk Westerbeck nach Wolfsburg. Den Abschluss wird ein Bauabschnitt bilden, der von der Heinrich-Nordhoff-Straße bis südlich des Mittellandkanals reicht.

Thema Sperrungen auf der A39: Bereits heute kommt es im Zuge anderer Arbeiten zu Einschränkungen. Von 6 bis 20 Uhr führt die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr Arbeiten an den Anschlussstellen Flechtorf und Mörse-Nord durch.

Anzeige