Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg A39-Sanierung: Hier drohen neue Behinderungen
Wolfsburg Stadt Wolfsburg A39-Sanierung: Hier drohen neue Behinderungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:08 30.10.2018
Mit Behinderungen ist zu rechnen: An der A-39-Anschlussstelle Sandkamp stehen Sanierungsarbeiten an. Quelle: Archiv
Wolfsburg

Grund sind Sanierungsarbeiten infolge einer Böschungsrutschung und einer notwendigen Fahrbahnsanierung im nordwestlichen Ohr der Anschlussstelle (Auffahrt VW-Nordstraße / K 114 auf die A 39 in Fahrtrichtung Süden).

Wie die Behörde weiter mitteilte, wird die Auffahrt von Montag, 5. November, bis voraussichtlich Ende November gesperrt. Der Verkehr wird in dieser Zeit über die südwestliche Rampe der Anschlussstelle (Tappenbecker Landstraße/K 115) zur Auffahrt in Richtung Süden umgeleitet.

Ortskundige Autofahrer sollen Bereich umfahren

Die Arbeiten müssen nach Behördenangaben noch vor dem Winter ausgeführt werden, um ein Abrutschen der Böschung und eine dann zwangsläufige längere Sperrung in der kalten Jahreszeit zu vermeiden. Aufgrund der Fahrbahnerneuerung auf der A 39 in den vergangenen Monaten konnten diese Arbeiten auch nicht früher ausgeführt werden.

Wegen der zu erwartenden Verkehrsbehinderungen, besonders zu den Hauptverkehrszeiten, empfiehlt die Landesbehörde ortskundigen Kraftfahrern, diesen Bereich zu umfahren.

Die Kosten der Maßnahme belaufen sich auf rund 460.000 Euro und werden vom Bund getragen.

Von Michael Lieb

Der Stadtteil soll bald weihnachtlich geschmückt werden. Wer eine Tanne spenden möchte, soll sich beim Ortsbürgermeister melden.

29.10.2018

Im Automuseum wird vorgelesen: Am 21. November hören die Besucher Auszüge aus dem ersten Auto-Reisebericht überhaupt.

29.10.2018

Ein Kultwagen mit zukunftsweisenden Features – im Automuseum dreht sich am 14. November alles um den VW Chico

29.10.2018