Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg A-39-Brücke: Land plant längere Sanierung
Wolfsburg Stadt Wolfsburg A-39-Brücke: Land plant längere Sanierung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 08.03.2016
Autobahnbrücke bei Sandkamp: 2017 will das Land das Bauwerk „aufwendig und zeitintensiv“ sanieren. Quelle: Sebastian Bisch
Anzeige

Die Brücke über die A 39 ist in die Jahre gekommen. Das Bauwerk sei „gut bekannt und in der Tat behandlungswürdig“, sagte gestern Bernd Mühlnickel Niedersächsischen Landesbehörde auf Nachfrage der WAZ. 2017 sei sie daher planmäßig zur Instandsetzung vorgesehen.

Dabei gehe es um eine ganze Reihe von Maßnahmen. Erneuert werden müssten demnach die so genannten Übergangskonstruktionen (der Bereich, von dem die Autobahn in die Brücke übergeht), Teile von Schutzvorrichtungen und Abdichtungen. Hinzu komme „die teilweise Erneuerung des Betons, wo Chloride eingedrungen sind“, so Mühlnickel.

Er betont, dass unter der Brücke der Mittellandkanal mit Schiffsverkehr und Bahnschienen liegen. Das mache die Brückensanierung „allein aus Sicherungsgründen sehr aufwendig und leider auch zeitintensiv“. Der Ablauf sei mit allen Beteiligten in der Abstimmung.

„Spiegel online“ hatte gestern von 2550 Brückenabschnitten in ganz Deutschland berichtet, deren Zustand eine schnelle Sanierung erforderlich machten. Der Zustand der Wolfsburger Autobahnbrücke über den Kanal wurde darin mit „nicht ausreichend“ angegeben.

  • Die letzte Brücke, die in Wolfsburg Schlagzeilen gemacht hatte, war die Fußgängerverbindung zwischen Detmerode und Laagberg/Westhagen. Sie war so stark einsturzgefährdet, dass sie vergangenen Herbst abgerissen werden musste (WAZ berichtete). Ersatz gibt es bislang nicht.

kn

Kommt Barack Obama nach Wolfsburg oder kommt er nicht? Fest steht, dass er am Sonntag, 24. April, gemeinsam mit Bundeskanzlerin Angela Merkel die Hannover Messe eröffnen wird. Hinter den Kulissen wird spekuliert, dass der US-Präsident im Ritz-Carlton in der Autostadt nächtigen soll.

08.03.2016

Nach dem Raubüberfall auf einen Geldtransporter bei Real haben Polizei und Staatsanwaltschaft eine neue heiße Spur. Die Behörden fahnden mit einer Phantomzeichnung nach dem Käufer eines alten VW Golf - den Wagen hatten die RAF-Terroristen Daniela Klette, Ernst-Volker Staub und Burkhard Garweg bei der Tat Ende Dezember benutzt.

08.03.2016

Messerstecherei im Linienbus! An der Bushaltestelle Kunstmuseum kam es am Montag zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Wolfsburger (31) und einer dreiköpfigen Gruppe (alle 27). Dabei zückte der 31-Jährige ein Messer – und verletzte im folgenden Gerangel einen der 27-Jährigen und auch sich selbst. Er wurde noch vor Ort vorläufig festgenommen.

10.03.2016
Anzeige