Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
8000 Besucher bei der Bawoga

Zweitägige Messe im CongressPark 8000 Besucher bei der Bawoga

Interessierte Besucher trugen einen ganzen Stapel von Katalogen unter dem Arm und immer wieder gab es intensive Gespräche bei einem Tässchen Kaffee. Es herrschte reger Betrieb auf der überregional renommierten Messe „Bawoga - Bauen, Wohnen, Garten“ am Wochenende im CongressPark.

Voriger Artikel
Sweety Glitter rockten das Hallenbad
Nächster Artikel
Schöner Basar in der Moschee

Bawoga im CongressPark: Zwei Tage lang drehte sich alles ums Thema Bauen und Wohnen.

Quelle: Britta Schulze (3)

Wolfsburg-Stadtmitte . Zum 17. Male bereits hatte die Wolfsburger Veranstaltungsagentur Move diese Großveranstaltung auf die Beine gestellt. Und rund 8000 Besucher nutzten die beiden Tage zu einem abwechslungsreichen wie informativen Ausflug in die Welt des Bauens, das Renovierens und Kaufens von Traumwohnungen oder -häusern.

Informationen standen im Vordergrund: Die Aussteller beantworteten gern Fragen der Besucher.

„Am Sonnabend begrüßen wird eher das Fachpublikum“, weiß Jens Rosenberg, gemeinsam mit Partner Frank Henkel Chef der Veranstaltungsagentur. Das sind Besucher, die zielgerichtet auf einen der 120 Aussteller-Stände zusteuern, Informationsveranstaltungen besuchen und Visitenkarten sammeln. „Geschäfte werden kaum getätigt“, berichtete Geschäftsführer Stefan Korneck vom Solar- und Photovoltaik-Spezialisten SCM aus Salzwedel. Aber man habe bereits viele Kontakte knüpfen können zu Hauseigentümern.

Obwohl das Bauen geradezu boomt, waren Wolfsburger Handwerksbetriebe deutlich in der Unterzahl bei der Messe. Jens Rosenberg: „Die Firmen sind momentan mit vielen Aufträgen bestückt.“ Ein Grund auch dafür, dass das Thema Garten leider ein wenig stiefmütterlich daherkam. Die heimischen Gärtnereien waren offenbar an diesem Wochenende schon mit dem eigenen Frühlingsgeschäft befasst.

Schöner Spaß für die jüngsten Besucher: Peter und Ingrid Sterz bastelten mit Kindern.
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg