Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
75 Jahre Stadt Wolfsburg: Party für 750.000 Euro!

Wolfsburg 75 Jahre Stadt Wolfsburg: Party für 750.000 Euro!

Der 75. Stadtgeburtstag von Wolfsburg wird im nächsten Jahr groß gefeiert - ein riesiges Festwochenende soll vom 28. bis zum 30. Juni 2013 den Höhepunkt bilden.

Voriger Artikel
Landsmannschaft feierte ihren 65. Geburtstag
Nächster Artikel
Sex mit 13-Jähriger: Mann streitet Tat ab

Fest zum 75. Stadtgeburtstag: Vor fünf Jahren gab‘s zum Jubiläum ein Bürgerfrühstück.

Quelle: Unbekannt

Die Stadt will für die Feierlichkeiten 750.000 Euro ausgeben.

Oberbürgermeister Klaus Mohrs kündigte die Pläne für das 75-jährige Bestehen Wolfsburgs gestern während der Ratssitzung an. „Ein Veranstaltungsprogramm wird sich über das gesamte Jahr erstrecken, Höhepunkt wird das Stadtfest vom 28. bis 30. Juni sein“, so der OB. Für das Festjahr soll ein Gesamtetat von 750.000 Euro zur Verfügung gestellt werden.

Mohrs verspricht, dass die Bürger im Mittelpunkt des großen Stadtgeburtstags stehen werden. „Die Bürger sind aufgefordert, sich aktiv an den Festivitäten zu beteiligen“, so Mohrs.

Zum 70. Stadtgeburtstag gab es als Höhepunkt des Festjahres ein riesiges Bürgerfest mit mehreren Bühnen in der Fuzo und 80.000 Gästen. Gespannt können die Wolfsburger auch auf das traditionelle Geschenk von VW an die Stadt sein. Zu runden Geburtstagen gab es in der Vergangenheit großzügige Präsente des Konzerns, wie zum 70. Geburtstag die Neue Schule.

ke

Voriger Artikel
Nächster Artikel