Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
73-jähriger Fahrradfahrer schwer verletzt

Wolfsburg 73-jähriger Fahrradfahrer schwer verletzt

Wolfsburg. Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmittag wurde auf der  Dieselstraße ein 73 Jahre alter Fahrradfahrer schwer verletzt. Der  Wolfsburger wurde ins Wolfsburger Klinikum eingeliefert.

Voriger Artikel
Marihuana bei Verkehrskontrolle sichergestellt
Nächster Artikel
Badeland: Wie gefährlich sind die Rutschen?

Das Fahrradfahren ohne Helm hatte für einen 73-Jährigen schlimme Folgen: Der Rentner wurde bei einem Unfall schwer verletzt.

Quelle: Archiv

Den Ermittlungen nach wollte sich eine 52-jährige VW Golf-Fahrerin aus Wolfsburg von einer Grundstückausfahrt kommend in den fließenden Verkehr einfahren, als sie den 73-Jährigen übersah. Der Radfahrer war auf dem Radweg in Richtung Lerchenweg unterwegs, wollte noch  ausweichen, stieß aber gegen das Heck des Golfs. Hierbei zog sich der 73-Jährige eine heftige Kopfplatzwunde zu.

Den Ermittlungen nach trug der Wolfsburger keinen Fahrradhelm. Insgesamt entstand nur leichter  Schaden von 600 Euro.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Bundesliga: VfL Wolfsburg - Hertha BSC Berlin 2:3