Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
72 Jahre Stadt Wolfsburg: Ministerin Özkan gratulierte

Wolfsburg 72 Jahre Stadt Wolfsburg: Ministerin Özkan gratulierte

72 Jahre Wolfsburg: Diesen Stadtgeburtstag feierte Oberbürgermeister Rolf Schnellecke gestern mit über 700 Bürgern und Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung im Wolfsburger Theater. Auch Sozial-Ministerin Aygül Özkan gratulierte.

Voriger Artikel
Großes Sommerfest der IG Metall: Es gibt einen Polo zu gewinnen
Nächster Artikel
Obskure Angebote

Feier zum 72. Stadtgeburtstag: OB Rolf Schnellecke erinnerte an die vielen Erfolge Wolfsburgs als familienfreundliche Stadt.

Quelle: Photowerk (bea)

Motto des Abends: Wolfsburg als familienfreundliche Stadt. „Unser Ziel ist es, unseren kommenden Generationen beste Rahmenbedingungen für Bildung, Lebensqualität und Zukunftsperspektiven zu bieten“, betonte Schnellecke. Dies habe sich in den 72 Jahren kaum geändert – obwohl sich die Stadt immer wieder neuen Herausforderungen stellen müsse.
Auch Aygül Özkan, niedersächsische Ministerin für Soziales, Frauen, Familie, Gesundheit und Integration, lobte „die familienfreundlichste Stadt im Land Niedersachsen“: „Sie können stolz auf Ihre Stadt sein!“ Allein die jährliche Feier des Gründungstages verdeutliche die Verbundenheit der Bürger zu ihrer Stadt. Einer Stadt, die Lust auf Familie mache. Sie bat: „Bleiben Sie am Ball – zum Wohle der Familien!“
Torsten Wolter und Paula Scheibke führten unterhaltsam durch das Programm. Auftritte von drei Gruppen des Tanzenden Theaters umrahmten die Feierlichkeiten und zum Abschluss begeisterte das Philharmonic Volkswagen Orchestra die Besucher mit einem kleinen Konzert.
Nach dem Festprogramm tauschten sich Politiker und Gäste noch in lockerer Runde im Theaterfoyer aus.

kau

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr